Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Zwittau und Umgebung
Kirchenbuchlücke Nikl ca. 1671-1695
   Autor
Nachricht
 
Mitzi

Foren-Jungspund

Beiträge: 29
Anmeldedatum: 21.06.2012
Beitrag Kirchenbuchlücke Nikl ca. 1671-1695. Verfasst am: 22.02.2016, 12:36    
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Mitforscher,
leider scheinen die Kirchenbücher von Nikl eine große Lücke aufzuweisen. Nikl war zunächst unter Abtsdorf eingepfarrt, dort hören die Einträge aber ca. 1671 auf. Dann werden die Kirchenbücher von Nikl erst wieder ab 1695 unter Karlsbrunn geführt.
Karlsbrunn soll ja vor 1695 bei Abtsdorf eingepfarrt gewesen sein, aber in dem betreffenden KB sind nur wenige Einträge zu Karlsbrunn zu finden. Es scheint, als ob Karlsbrunn mit Nikl schon vor 1695 ein eigenes Kirchenbuch hatte.

Hat jemand eine Idee?

Beste Grüße
Regina
_________________
Meine Großeltern stammen aus Rothmühl und Hermersdorf
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Jürgen

Foren-Profi

Beiträge: 101
Anmeldedatum: 23.02.2011
Wohnort: Edingen, bei Heidelberg
Beitrag Aw.: Kirchenbuchlücke Nikl ca. 1671-1695. Verfasst am: 23.02.2016, 10:35    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Regina,

habe dieses Problem auch und leider noch keine Lösung gefunden. Ich gehe davon aus, dass diese Lücke bestehen bleibt, da ich auch in den umliegenden Orten die fehlenden Einträge nicht gefunden habe.

Viele Grüße
Jürgen
_________________
Bin auf der Suche nach allen
- Tschöpl, Tschöpel, Tschepl, Tschepel, Tczepl, Czepl, Czepel, Czeppl (Königsfeld, Klein-Hermigsd., Kunzend., Ranigsd., Reichenau...)
- Seewald (Mähr. Hermersd.), Petter (Laubend.), Kössler (Nikl), Prochaska (Mändrik)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Sturma

Moderator

Beiträge: 1164
Anmeldedatum: 12.06.2007
Wohnort: Parma, Italien
Beitrag Aw.: Kirchenbuchlücke Nikl ca. 1671-1695. Verfasst am: 24.02.2016, 10:07    
  Antworten mit Zitat      
Guten Tag zusammen,

soweit ich gesehen habe gehören Abtsdorf und Nikl nicht zum Bistum Olmütz, für das es seit 1688 Kirchenbuchduplikate gibt. Ich würde mich mal erkundigen, wie das für diese Pfarren ist. Das würde wenigstens einen Teil der Lücke schließen.
_________________
Herzliche Grüße

Jürgen (Sturma)

Moderator für Hohenstadt, Müglitz und Umgebung
Ortsberichterstatter für Ohrnes und Rippau
www.sturma-online.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Mitzi

Foren-Jungspund

Beiträge: 29
Anmeldedatum: 21.06.2012
Beitrag Aw.: Kirchenbuchlücke Nikl ca. 1671-1695. Verfasst am: 25.02.2016, 08:39    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Jürgen (Sturma),

Danke schon mal vorab für Deine Bemühungen Licht ins Dunkel zu bringen!

Beste Grüße
Regina
_________________
Meine Großeltern stammen aus Rothmühl und Hermersdorf
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Alf

Foren-Neuling

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 08.10.2017
Beitrag Aw.: Kirchenbuchlücke Nikl ca. 1671-1695. Verfasst am: 01.11.2017, 00:04    
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

auch mich beschäftigt die Frage nach Kirchenbuch-Einträgen für Karlsbrunn vor 1695. In dieser Zeit war Karlsbrunn in Abtsdorf eingepfarrt, aber dort gibt es kaum Einträge. Die Orte um Karlsbrunn herum hatten vor 1695 Kirchenbücher. Hat jemand Ideen, ob es für Karlsbrunn vor 1695 irgendwo Daten gibt?

Vielen Dank!
Alf
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 1 von 1 .:.
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Zwittau und Umgebung
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2510