Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ
Impressum





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Zwittau und Umgebung Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Mährisch-Rothmühl 49 - Mühlgrund/Josef Haberhauer oo Sophie
   Autor
Nachricht
 
FranzH

Foren-Neuling

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 15.06.2018
Wohnort: Gerlingen
Beitrag Mährisch-Rothmühl 49 - Mühlgrund/Josef Haberhauer oo Sophie. Verfasst am: 21.06.2018, 02:08    
  Antworten mit Zitat      
Ich bin ein Enkel des Josef Haberhauer "Mühlseppl" *31.7.1887 in Mährisch-Rothmühl 49 "Mühlgrund" und der Sophie Haberhauer *2.10.1900 aus Böhmisch-Rothmühl BR103. Im Nachlass meiner Eltern habe ich ein Foto gefunden, das vermutlich bei der Hochzeit meiner Großeltern 1941 gemacht wurde.



In der Mitte meine Großeltern und links mein Vater, der damals schon 10 Jahre alt war. Links neben ihm sein Onkel Alois (*15.01.1890). Leider habe ich zu den anderen Personen keine Informationen, da wäre ich für Hinweise dankbar.

Ein weiteres Bild zeigt meinen Urgroßvater Franz Haberhauer *18.02.1849 "Mühlfranzl" (h.l.) vermutlich 1912 bei der Hochzeit seiner Tochter Zölla (Cäcilie) (h.m.) und seine Söhne Anton *10.06.1879 (v.l) und Johann *19.08.1877 (v.r) mit ihren Frauen.



Das Bild ist ein kolorierter S/W-Abzug. Nachdem er ja fünf Söhne und zwei Töchter hatte und es vermutlich nicht allzuviele Bilder von ihm gibt, hat vielleicht noch jemand hier aus dem Forum Interesse an dem Bild. Ich stelle es auf Nachfrage gerne auch in einer höheren Auflösung zur Verfügung.

Das gilt auch für ein Bild des Mühlgrund MR49, von dem ich ein verblasstes Dia gefunden habe, das den Hof 1942 zeigt. Ich habe es digitalisiert und die Farben rekonstruiert.



Während ich zur großväterliche Linie aus verschiedene Quellen einige Informationen habe (allerdings nur in Textform - falls sie jemand in einem Austauschformat wie GEDCOM hat, wäre ich daran interessiert), komme ich bei meiner Großmutter nicht allzuweit zurück:

1. Ahnenreihe

2. Josef Haberhauer, * Mährisch-Rothmühl 49 31.7.1887, + Ludwigsburg 26.4.1979 oo 17.02.1941 Sophie Haberhauer
3. Sophie Haberhauer, * Böhmisch Rothmühl 103 10.2.1900, + Schweinfurt 14 Jan. 1956 oo 17.02.1941 Josef Haberhauer


2. Ahnenreihe

4. Haberhauer, Franz, Bauer, * Mährisch-Rothmühl 49 18.2.1849, + 17.5.1925 oo Mährisch-Rothmühl 27.1.1880 Juliana Jandl
5. Jandl, Juliana, * Mährisch-Rothmühl 31.12.1850, BR 57 oo Mährisch-Rothmühl 27.1.1880 Franz Haberhauer
6. Franz Haberhauer, * Böhmisch Rothmühl 84 27 Sep. 1845, oo 23.02.1886 Rosalia Jandl
7. Rosalia Jandl, 6.12.1858 oo 23.02.1886 Franz Haberhauer

3. Ahnenreihe

8. Haberhauer, Anton, Bauer, * Mährisch-Rothmühl 8.11.1818 oo Mährisch-Rothmühl 12.11.1844 Thesesia Haupt
9. Haupt, Theresia, * Böhmisch-Rothmühl 30.1.1816 oo Mährisch-Rothmühl 12.11.1844 Anton Haberhauer
10. Jandl, Josef, Müller, * Böhmisch-Rothmühl 66 7.12.1822, BR 57, geboren in BR 63 oo Mährisch-Rothmühl 12.2.1866 Annamaria Haberhauer
11. Haberhauer, Annamaria, * Mährisch-Rothmühl 199 20.3.1830, geboren MR 199 oo Mährisch-Rothmühl 12.2.1866 Josef Jandl

12. Haberhauer, Josef oo Schwab, Klara
13. Schwab, Klara oo Haberhauer, Josef
14. Jandl, Anton oo Binder, Rosalia
15. Binder, Rosalia oo Jandl, Anton

Ich würde mich über Hinweise freuen.

Vielen Dank,
Franz
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Rita

Foren-Profi

Beiträge: 222
Anmeldedatum: 04.12.2007
Wohnort: Allgäu
Beitrag Aw.: Mährisch-Rothmühl 49 - Mühlgrund/Josef Haberhauer oo So. Verfasst am: 21.06.2018, 12:40    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Mühl-Seppl's Franz !
Die Bilder oben gefallen mir sehr gut, weil in denen Leuten auch das Blut meiner Vorfahren steckt. Ich habe damals noch nicht gelebt.
Ich kann dich aber ein wenig ergänzen, was die Sophie Haberhauer betrifft:
6) Franz Haberhauer ist am 15.12.1906 in BR103 gestorben. seine Eltern waren 12)Haberhauer Josef und 13) Klara, geborene Schwab. 6) Franz H. hat ja am 23.02.1886 die 7) Rosalia Jandl geheiratet.
7) Rosalia Jandl geb. 06.12.1858, gestorben am 14.10.1914. Ihre Eltern waren 14) Anton Jandl und 15) Rosalia, geborene Binder.
12) Josef Haberhauer ist cirka 1813 in BR84 (neu 103) geboren. Er heiratete Klara, geborene Schwab am 14.02.1841. Seine Eltern waren 24) Johann Haberhauer und 25) Johanna, geborene auch Haberhauer.
13) Klara Schwab (verh. mit Josef Hab.) wurde am 29.07.1819 in BR37 geboren und verstarb am 14.06.1896 in BR103. Ihre Eltern waren 26) Anton Schwab und Anna Maria Schuster (?vielleicht auch Schuppler).
14) Anton Jandl wurde am 13.06.1833 in BR94 geboren und verstarb am 20.03.1919 in BR116. Er heiratete in erster Ehe am 27.10.1857 die 15) Rosalia Binder, die ca. 1833 in BR56 geboren wurde und vor Mitte des Jahres 1888 verstarb. Den Sterbezeitpunkt deswegen, weil 14) Anton Jandl am 05.06.1888 die Rosalia Fohler in zweiter Ehe heiratete. Sie Witwe nach Johann Jandl und war 1844 geboren.
Die Eltern von 14) Anton Jandl waren 2Cool Viktorin Jandl und 29) Rosalia, geborene Haupt.
Die Eltern von 15) Rosalia Binder waren 30) Anton Binder und 31) Theresia geborene Jandl.
Ich hoffe dir etwas geholfen zu haben. Später schau ich noch, ob ich in der Linie Josef Haberhauer (1887) helfen kann.
Viele Grüße Rita und ihr Mann.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Thota

Moderator

Beiträge: 707
Anmeldedatum: 13.06.2007
Wohnort: Mannheim
Beitrag Aw.: Mährisch-Rothmühl 49 - Mühlgrund/Josef Haberhauer oo So. Verfasst am: 23.06.2018, 12:22    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Franz,

im Buch von Alois Steis ( 1934 ) die Erbhöfe im Gerichtsbezirk Zwittau, wird der Hof Nr. 49 neu 36 alt Mährisch Rothmühl wie folgt beschrieben:

Nr. 49. Bauerngrund, genannt "Mühl=Franzl".
163 ( 192 ) Jahre.
1663/67 (K.) Jakob Binder; der Grund ist "öd".
1674 (K.) Mathes Hakl, 1729 Jakob Haberhauer,
1742/55 ( K ) Christina Ehrenberger,
1771 Schwiegersohn
Georg Haberhauer, Müllersohn von Nr. 169 oder 209 ( nach ihm hat jeder Nachfolger den Zunamen "Mühl" als Hausname!),
1808 Sohn Josef,
1836 Sohn Anton,
1880 Sohn Franz,
1914 Sohn Franz,
1925 Tochter Cäcilia, Witwe nach Johann Binder, Böhmisch Rothmühl Nr. 18; den Grund bewirtschaftet ihr Bruder Franz ( Nachfolge unbestimmt).
_________________
Mit bestem Gruß
Thomas Tast
Mannheim
Ortsberichtserstatter Greifendorf
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Hank

Foren-Nutzer

Beiträge: 54
Anmeldedatum: 07.05.2012
Wohnort: München & Goslar
Beitrag Aw.: Mährisch-Rothmühl 49 - Mühlgrund/Josef Haberhauer oo So. Verfasst am: 23.06.2018, 21:05    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Franz,

das ist ja toll!! Der Franz Haberhauer *18.2.1849 ist mein Ururopa. Bisher hatte ich kein Foto von ihm. Hast Du auch ein Foto seiner Frau Juliana geb. Jandl? Ich stamme vom ältesten Sohn Franz ab, der als Müller die Albertn-Mühl BR 2 von seinem Schwiegervater übernahm:

* Mährisch-Rothmühl 49 30.5.1871
oo Mährisch-Rothmühl 19.06.1894 Magdalena Urban
+ Lancken 21.01.1947

Ich schicke Dir eine PN mit meiner email. Gerne teile ich meine Daten mit Dir.

Beste Grüße aus Goslar.


Dein entfernter Cousin Gunther
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
FranzH

Foren-Neuling

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 15.06.2018
Wohnort: Gerlingen
Beitrag Aw.: Aw.: Mährisch-Rothmühl 49 - Mühlgrund/Josef Haberhauer. Verfasst am: 24.06.2018, 16:09    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Thomas,

vielen Dank für die Einsichten aus dem Steis. Dazu noch eine Frage: wofür steht denn das "(K.)" hinter der Jahreszahl?
"der Grund ist "öd"" bedeutet das, dass der Grund nicht bebaut war oder dass der Hof leer stand?

was mir in der Historie des Erbhofs noch auffiel, ist die Zuordnung des Georg Haberhauer im Steis zu Nr. 169 oder 209

1771 Schwiegersohn Georg Haberhauer, Müllersohn von Nr. 169 oder 209 ( nach ihm hat jeder Nachfolger den Zunamen "Mühl" als Hausname!),

Es gab hier im Forum 2012 eine Diskussion zu den Vorfahren des Franz Haberhauer *30.05.1871
http://schönhengstforum.de/viewtopic.php?p=7367
Darin wird der Georg Haberhauer als Müllerssohn von MR 122 (alt) (167 neu) gelistet, was dazu passt, dass mir ein Verwandter den Hinweis gab, dass die Haberhauer aus der Joichmühl stammen - und die hatte 167 (neu) 122 (alt).

Interessant auch die Erbfolge von der 1742/55 ( K.) Christina Ehrenberger an den Schwiegersohn.

In der o.g. Diskussion finden wir ...

16. Haberhauer, Georg, Bauer, * Mährisch-Rothmühl 20.4.1750, Mährisch-Rothm¸hl 36, Müllerssohn von MR 122 (alt) (167 neu) oo Mährisch-Rothüm¸hl 11.11.1771 Anna Maria Haubt
17. Haubt, Anna Maria, * Rothm¸hl 19.6.1734 oo I. Mährisch-Rothmühl 23.11.1762 Johann Ehrenberger, II. Mährisch-Rothmühl 11.11.1771 Georg Haberhauer

32. Haberhauer, Johann, Bauer in Rothmühl, * ca. 1715, + nach 1771 oo Mährisch-Rothmühl 13.11.1742 Veronica Haberhauer
33. Haberhauer, Veronica, * ca. 1710 oo I. Mährisch-Rothmühl 8.11.1733 Johann Hank, II. Mährisch-Rothmühl 13.11.1742 Johann Haberhauer
34. Haubt, Wenceslaus, Weber (Textor) in Rothmühl, * ca. 1705 oo vor 1734 Regina ??
35. ??, Regina, * ca. 1705 oo vor 1734 Wenceslaus Haubt

D.h. der Hof kam dann wohl über die erste Ehe der Anna Maria Haupt mit Johann Ehrenberger letztlich an deren zweiten Ehemann Georg Haberhauer?

Die letzten Einträgen passen übrigens zu den Bider, die ich oben gezeigt habe:

1880 Sohn Franz
Er war Haberhauer, Franz * 18.2.1849, der am 27.1.1880 die Juliana Jandl geheiratet hat. Der Franz ist oben auf dem Foto. Von der Juliana habe ich leider kein Bild (und auch kein Sterbedatum).

1914 Sohn Franz
Er war dann sein ältester Sohn * 30.5.1871, der aber am 19.06.1894 die
Magdalena Urban und damit in die Albertn-Mühl BR2 eingeheiratet hatte.

1925 Tochter Cäcilia, Witwe nach Johann Binder, Böhmisch Rothmühl Nr. 18; den Grund bewirtschaftet ihr Bruder Franz ( Nachfolge unbestimmt).
Sie war dann die Schwester (Tochter vom Franz * 18.2.1849), von deren Hochzeit 1912 das Bild oben stammt. Die Ehe blieb kinderlos.

Der nächste Bauer auf dem Hof war dann ein weiterer Bruder Josef * 31.7.1887 (mein Großvater), von dessen Hochzeit 1941 das zweite Bild oben stammt.

Hier noch ein weiteres Bild des Hofs, das mit Pfingsten 1964 beschriftet ist.



Der Hof wurde dann in den 1980er-Jahren abgerissen. Heute ist davon nur noch eine kleine Mauer an einer Geländestufe zu sehen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Hank

Foren-Nutzer

Beiträge: 54
Anmeldedatum: 07.05.2012
Wohnort: München & Goslar
Beitrag Aw.: Mährisch-Rothmühl 49 - Mühlgrund/Josef Haberhauer oo So. Verfasst am: 24.06.2018, 16:19    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Franz,

hier das fehlende Sterbedatum

Jandl, Juliana
* Mährisch-Rothmühl 31.12.1850
oo Mährisch-Rothmühl 27.1.1880 Franz Haberhauer
+ Mährisch-Rothmühl 29.06.191

Gruss Gunther
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Hank

Foren-Nutzer

Beiträge: 54
Anmeldedatum: 07.05.2012
Wohnort: München & Goslar
Beitrag Aw.: Mährisch-Rothmühl 49 - Mühlgrund/Josef Haberhauer oo So. Verfasst am: 24.06.2018, 16:20    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Franz,

Jandl, Juliana
* Mährisch-Rothmühl 31.12.1850
oo Mährisch-Rothmühl 27.1.1880 Franz Haberhauer
+ Mährisch-Rothmühl 29.06.1914

Gruss Gunther
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
FranzH

Foren-Neuling

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 15.06.2018
Wohnort: Gerlingen
Beitrag Aw.: Mährisch-Rothmühl 49 - Mühlgrund/Josef Haberhauer oo So. Verfasst am: 24.06.2018, 16:38    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Gunther,

vielen Dank.
+ Mährisch-Rothmühl 29.06.1914 ist interessant, da nach Steis 1914 der Hof an den Sohn übergeben wurde - nicht wie sonst oft üblich anlässlich einer Hochzeit.

Gruß, Franz

P.S. Du hattest eine PN an mich erwähnt, bei mir wird aber keine angezeigt. Ich habe dir heute 15:14 Uhr eine geschickt.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Thota

Moderator

Beiträge: 707
Anmeldedatum: 13.06.2007
Wohnort: Mannheim
Beitrag Aw.: Mährisch-Rothmühl 49 - Mühlgrund/Josef Haberhauer oo So. Verfasst am: 25.06.2018, 09:35    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Franz,

in nehme an das "öd" heißt, dass er nicht bewirtschaftet war und was das "K" bedeutet habe ich leider nicht herausfinden können.
_________________
Mit bestem Gruß
Thomas Tast
Mannheim
Ortsberichtserstatter Greifendorf
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
FranzH

Foren-Neuling

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 15.06.2018
Wohnort: Gerlingen
Beitrag Aw.: Aw.: Mährisch-Rothmühl 49 - Mühlgrund/Josef Haberhauer. Verfasst am: 29.08.2018, 09:30    
  Antworten mit Zitat      
Thota hat Folgendes geschrieben:

in nehme an das "öd" heißt, dass er nicht bewirtschaftet war und was das "K" bedeutet habe ich leider nicht herausfinden können.

Ich habe jetzt noch eine andere Interpretation von "öd" gehört, nämlich, dass der Hof in einer Einzellage allein stand ohne weitere Höfe in der unmittelbaren Nachbarschaft (analog "Einöde"). Das könnte passen, da die Anmerkung "öd" ja beim ersten Eintrag steht.

Franz
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
FranzH

Foren-Neuling

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 15.06.2018
Wohnort: Gerlingen
Beitrag Aw.: Mährisch-Rothmühl 49 - Mühlgrund/Josef Haberhauer oo So. Verfasst am: 29.08.2018, 10:25    
  Antworten mit Zitat      
FranzH hat Folgendes geschrieben:
Ich bin ein Enkel des Josef Haberhauer "Mühlseppl" *31.7.1887 in Mährisch-Rothmühl 49 "Mühlgrund" und der Sophie Haberhauer *2.10.1900 aus Böhmisch-Rothmühl BR103. Im Nachlass meiner Eltern habe ich ein Foto gefunden, das vermutlich bei der Hochzeit meiner Großeltern 1941 gemacht wurde.



In der Mitte meine Großeltern und links mein Vater, der damals schon 10 Jahre alt war. Links neben ihm sein Onkel Alois (*15.01.1890). Leider habe ich zu den anderen Personen keine Informationen, da wäre ich für Hinweise dankbar.


Mittlerweile habe ich mehr zu den Personen auf dem Bild erfahren:

von links:
1. eine Tochter von Alois (2.) - Auguste "Gusti *9.2.1915" - oder Frederike?
2. Alois Haberhauer *15.01.1890 - Bruder vom Mühl-Seppl (8.)
3. Josef Haberhauer *16.3.1931 - Sohn des Hochzeitspaares Sophie (5.) und Mühl-Seppl (8.)
4. Anton Haberhauer * 10.6.1879 "Mühl-Anton" - Bruder vom Mühl-Seppl (8.)
5. Sophie Haberhauer *10.2.1900
6. Anni Beck, eine Nachbarin
7. Luisi, eine ledige Schwester von Sophie (5.)
8. Josef Haberhauer *31.7.1887 "Mühl-Seppl"
9. Marie, eine Schwester von Sophie (5.)
10. Bohna-Franz, Ehemann von Marie (.9)
11 Ernst Schuster, ein Nachbar von MR42 ("Taumer")

Jetzt habe ich in meinen Unterlagen als Schwestern von Sophie die
Aloisia *2.6.1896 - das dürfte die "Luisi" (7.) sein - und eine
Juliana * 16.12.1886, die aber schon 1927, also vor der Hochzeit 1941 verstorben ist. Sie war allerdings mit dem Franz Hank *29.7.1880 von BR42 verheiratet, der in der Häuserliste als Bohna-Franz gelistet ist.
Ist also die Zuordnung der Personen falsch oder stimmt etwas an meinen Daten nicht?

Vielen Dank
Franz
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 1 von 2 .:. Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Zwittau und Umgebung
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2524