Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ
Impressum





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Hohenstadt, Müglitz und Umgebung Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Strambach in Neu- bzw. Altmoletein
   Autor
Nachricht
 
TINA

Foren-Profi

Beiträge: 106
Anmeldedatum: 02.07.2010
Beitrag Aw.: Strambach in Neu- bzw. Altmoletein. Verfasst am: 27.01.2012, 23:28    
  Antworten mit Zitat      
Hallo!

Danke - ich weiß, aber von ein paar der Kinder habe ich kein Sterbedatum bzw. konnte es vielleicht (noch) nicht zuordnen, denn die Strambachs in den Moleteinbüchern sind derart zahlreich und heißen fast immer gleich (Franz, Anton, Johann, Ignaz - wahrscheinlich wie bei den anderen Familien). Ich habe mittlererweile einen Stammbaum von über 1070 Personen und zwei weitere mit ca 500 Personen, bei denen mir der Anschluss an den großen Stammbaum fehlt. Und dann gibt es leider einige Eintragungen, die ich noch nicht zuordnen konnte. Darum bin ich ja schon gespannt auf welche Verbindungen ich in Unterheinzendorf stoße.
Ich hätte folgende 13 (Korrektur) Kinder vom Franz Strambach + 28.08.1741 (oo Marina ?) aus Unterheinzendorf aus den Büchern von Moletein:

Mathes * 21.02.1698
Johannes * 03?.10.1701 oo 09.11.1732 mit Windt Elisabeth
Anna * 15.08.1703 oo 15.08.1703 mit Winkler Georg
Wenzel * 11.07.1705 oo 02.11.1732 mit Elgner Catharina
Marina * ? oo 17.08.1732 mit Wolf Wenzel
Anton * 19.05.1707 + 23.06.1717
Franz * 02.10.1708 + 03.07.1717
Catharina * 17.11.1710 oo 22.08.1745 mit Schneider Andreas
Georg * 12.01.1713 + 25.06.1717
Elisabeth * 25.07.1714 + 23.09.1714
Andreas * 13.10.1715 oo 09.02.1749 mit Fiedler Anna + ev. 1751
Barbara * 09.03.1718 + 23.08.1719
Susanna * 09.03.1720

Ich nehme an, Sie kennen all diese Daten, nach dem der Andreas Strambach eine Anna Fiedler geheiratet hat Lächeln. Ich habe übrigens in allen 3 Stammbäumen Verbindungen mit dem Namen Fiedler.

LG
Martina
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Burkhard Goetzl

Moderator

Beiträge: 707
Anmeldedatum: 04.06.2007
Wohnort: Laubach
Beitrag Aw.: Strambach in Neu- bzw. Altmoletein. Verfasst am: 06.07.2018, 19:42    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Tina und weitere Strambach-Forscher,
Mir ist der FN Strambach auch als Strombach bekannt.

Hier einer der bei Euch passen könnte, leider ist mir nicht viel zu ihm bekannt.

Anton Strambach, Weber, aus Alt Moletein. - Keine Vor- und Nachfahren bekannt.
Ein Heiratsdatum habe ich auch nicht.
Aber eine Theresia Strambach geb. Lorenz *err. 12.03.1817, ist am 13.04.1898 in Porstendorf als Witwe verstorben.

Vielleicht hilft es weiter
VG Burkhard (Götzl)
Ortsberichterstatter für Porstendorf u. Uttigsdorf
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
TINA

Foren-Profi

Beiträge: 106
Anmeldedatum: 02.07.2010
Beitrag Aw.: Strambach in Neu- bzw. Altmoletein. Verfasst am: 06.07.2018, 20:36    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Burkhard!

Ich habe bei den Gallus Nachfahren einen Anton Strambach *09.09.1808 in Altmoletein 77 der am 26.11.1849 in Altmoletein eine Theresia Lorenz geheiratet hat. Sie war laut Trauungseintrag zum Zeitpunkt der Trauung 29J (wäre ein errechnetes Geburtsjahr 1820) - das könnte passen.
Der Anton ist am 21.03.1879 in Altmoletein 45 verstorben. Von ihr habe ich kein Sterbedatum in Moletein gefunden.
Das würde mit der Angabe "Witwe" bei ihr auch übereinstimmen. Er wird nur immer als Häusler und nicht als Weber bezeichnet.

Die Eltern vom Anton waren Andreas Strambach * 05.12.1848 Altmoletein 109 + 05.12.1848 Altmoletein 77 und Veronika Tollrian (Toller) - Trauung fand am 29.01.1798 in Kwittein statt.

Die Eltern von Theresia waren LORENZ Franz, Weber in Grätz bei Aussee und LORENZ Theresia geb. BLAHACK Johann, Häusler in Grätz.

LG
Martina
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Burkhard Goetzl

Moderator

Beiträge: 707
Anmeldedatum: 04.06.2007
Wohnort: Laubach
Beitrag Aw.: Strambach in Neu- bzw. Altmoletein. Verfasst am: 06.07.2018, 22:13    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Tina,
ja genau das ist die Familie. Die von Dir jetzt genannten Namen und Orte passen auch bei mir.

VG Burkhard (Götzl)
Ortsberichterstatter für Porstendorf u. Uttigsdorf
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Burkhard Goetzl

Moderator

Beiträge: 707
Anmeldedatum: 04.06.2007
Wohnort: Laubach
Beitrag Aw.: Aw.: Strambach in Neu- bzw. Altmoletein. Verfasst am: 06.07.2018, 23:15    
  Antworten mit Zitat      
TINA hat Folgendes geschrieben:
... Die Eltern vom Anton waren Andreas Strambach * 05.12.1848 Altmoletein 109 + 05.12.1848 Altmoletein 77 und Veronika Tollrian (Toller) - Trauung fand am 29.01.1798 in Kwittein statt...LG
Martina

Das Geburtsdatum ist sicher verschrieben! Oder?

Gruß Burkhard (Götzl)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
TINA

Foren-Profi

Beiträge: 106
Anmeldedatum: 02.07.2010
Beitrag Aw.: Strambach in Neu- bzw. Altmoletein. Verfasst am: 07.07.2018, 11:53    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Burkhard!

Natürlich habe ich mich bei dem Geburtsdatum verschrieben Oops, beschämt, peinlich oder verlegen sein .

Der Andreas ist 1775 in Altmoletein 109 geboren Großes Lächeln .

LG
Martina
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Jürgen_S

Foren-Neuling

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 22.09.2019
Beitrag Aw.: Strambach in Neu- bzw. Altmoletein. Verfasst am: 01.10.2019, 20:17    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Martina,

Du hast einiges über unsere möglicherweise gemeinsamen Vorfahren zusammengetragen. Besteht eine Möglichkeit, dass ich mir (Jürgen Strambach) das mal ansehen kann (hast Du ein PDF oder Ähnliches)? Die bekannteste Suchmaschine liefert leider hauptsächlich Pfeifen aus USA, wenn man nach Strambach sucht. Das hier hat mein Bruder gefunden, kennst Du das schon?
https://digital.ub.uni-duesseldorf.de/ihd/content/pageview/7937734
In dem Buch ist auf Seite 317 das Wappen der Strambachs dargestellt und dieser Text darunter:
Strambach.
Wappen: Der Schild von Silber und Blau getheilt. Im silbernen Felde eine rothe Burg, im
blauen Felde ein silberner Wellenbalken. Der Helm ist offen, gekrönt, darauf als
Kleinod auf einem grünen Dreiberg ein grüner Baum. Die Helmdecke ist rechts
blau-silber und links roth-silber.
Ein aus Preussen stammendes Geschlecht und kommt
dessen Name bereits zur Zeit der Kreuzzüge vor.
Im Jahre 1480 wird Erwin von Strambach, welcher das
Schloss und die Veste Stramberg besass, genannt; seine Söhne
wurden als tapfere Ritter in den Turnieren bezeichnet.
Heinrich von Strambach siedelte sich im Jahre 1630,
zur Zeit des 30jährigen Krieges in Olmütz an und entblösste sich
des Adels durch Verkauf; dessen Nachkommen widmeten sich
dem Gewerbestande.
I. Georg Strambach, geboren ums Jahr 1680 zu Alt-Moletein
bei Müglitz, Sohn:
II. Anton, geboren am 1. September 1726 zu Alt-Moletein,
Sohn:
III. Wenzel, geboren am 26. August 1747, zu Alt-Moletein,
Sohn:
IV. Johann, geboren am 8. Juni 1777 zu Alt-Moletein, Sohn:
V. Josef, geboren am 20. April 1812, zu Alt-Moletein, Sohn:
VI. Josef, geboren am 19. Juli 1839 zu Alt-Moletein, Sohn:
VII. Josef, geboren am 27. Februar 1872 zu Wien.

Viele Grüße
Jürgen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
TINA

Foren-Profi

Beiträge: 106
Anmeldedatum: 02.07.2010
Beitrag Aw.: Strambach in Neu- bzw. Altmoletein. Verfasst am: 02.10.2019, 07:10    
  Antworten mit Zitat      
Lieber Jürgen!

Ich habe sämtliche Kirchenbucheinträge aus Alt- und Neumoletein sowie der umliegend eingepfarrten Orte (Geburt, Trauung, Sterbedaten) mit dem Namen "Strambach" gesammelt, aufbereitet und zugeordnet (sofern es möglich war). Ich habe, da nicht überall ein Anschluss möglich war bzw. als Beweis ein Geburtsdatum fehlte, 3 Stammbäume angelegt,
- meinen (der vermutlich auch beim Gallus endet)
- Nachfahren Gallus
- Altmoletein 15.

Wenn du mir deine letzten bekannten Strambach-Vorfahren bekannt gibst, kann ich gerne nachschauen und wir können Daten austauschen. Ich schreibe dir eine PN mit meiner Mailadresse.

Das genannte Buch kenne ich und es wären direkte Vorfahren von mir. Da ich aber sämtliche Einträge aus den Kirchenbüchern habe, weiß ich das die Aufzählung in diesem Buch meines Erachtens nicht stimmt. Ich habe mir aber noch nicht die Mühe gemacht, die angeführten Quellen zu verifizieren bzw. in Olmütz weiter nachzuforschen (ev. findet man dort in den Kirchenbüchern noch etwas). Die Kirchenbücher von Altmoletein gehen jedenfalls nicht so weit zurück, dass man alles nachprüfen könnte.

LG
Martina
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Sturma

Moderator

Beiträge: 1227
Anmeldedatum: 12.06.2007
Wohnort: Parma, Italien
Beitrag Aw.: Strambach in Neu- bzw. Altmoletein. Verfasst am: 02.10.2019, 10:36    
  Antworten mit Zitat      
Liebe Martina, lieber Jürgen,

es wäre zumindest einen Versuch wert, die Angaben aus dem Buch zu überprüfen. Ich denke aber, dass es da ein paar Ungereimtheiten gibt.
1666 kauft Gallus Trampota die 6. Nahrung in Moletein von seinem Stiefvater. Vermutlich war seine Mutter eine Ww. Trampota/Strambach, denn der Name wird vorher auf dm Hof nicht genannt. Ich muss mir das Grundbuch nochmal genauer anschauen, ob der Name Trampota bereits früher auftaucht. Später heißt es Sohn Andreas Stramboch oder Trampota. Zur Zeit ist mir nicht klar, ob sich der Familienname von Trampota zu Strambach geändert hat, oder ob Trampota eine Variante von Strambach ist. Eine Verbindung nach Olmütz wäre sicher denkbar, aber das wäre ja ein ziemlicher gesellschaftlicher Abstieg der adeligen Familie gewesen, wenn auch nicht unmöglich.
Trotzdem eine interessante Geschichte, die sich löohnt einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Kannst Du, Martina, die Linie von Georg Strambach, die in der Veröffentlichung dargestellt ist, bestätigen?
_________________
Herzliche Grüße

Jürgen (Sturma)

Moderator für Hohenstadt, Müglitz und Umgebung
Ortsberichterstatter für Ohrnes und Rippau
www.sturma-online.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Fiedler

Foren-Profi

Beiträge: 417
Anmeldedatum: 15.09.2008
Wohnort: ZIEMETSHAUSEN
Beitrag Aw.: Strambach in Neu- bzw. Altmoletein. Verfasst am: 02.10.2019, 11:26    
  Antworten mit Zitat      
Liebe Martina, lieber Jürgen,
der Andreas Strambach, Sohn des + Franz Strambach aus Moletein, heiratet am 9.2.1749 (Kirchenbuch Fotoseite 70) eine Anna Fiedler * 27.7.1728, Tochter von Martin und Elisabetha Fiedler. Martin wurde am 13.10.1688 als älterer Sohn von Joannes und Susanna Fidler in Heinzendorf geboren , seine Ehefrau Elisabeth ist eine Tochter des Wentzl Hopp aus Ohrnes. Die Trauung fand am 14.11.1717 statt (Kirchenbuch Fotoseite 225). Hans Fidler ist der Sohn des Heinzendorfer Georg Fidler, der am 26.6.1644 in Müglitz mit Magdalena, Tochter des Georgi Elgner aus Heinzendorf getraut wurde. Georg Fidler verstarb am 24.7.1685 in Heinzendorf, Hans Fidler verstarb am 5.3.1737 in Heinzendorf, Martin Fiedler verstarb am 20.5.1756 in Moletein.
_________________
Dieter Fiedler, Hohenstaufenring 36, 86473 Ziemetshausen, Tel. 08284 - 343, E-Mail: Fiedlerziem@t-online.de
Heimatbriefschreiber für den Kreis Hohenstadt-Müglitz
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Jürgen_S

Foren-Neuling

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 22.09.2019
Beitrag Aw.: Strambach in Neu- bzw. Altmoletein. Verfasst am: 02.10.2019, 11:27    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Jürgen,

gerade habe ich nach Trampota gesucht ... und im Wörterbuch Tschechisch-Deutsch gefunden: "Qual, Plage" ist die Übersetztung. Ich hoffe mal, dass das nicht der Ursprung für den Namen Strambach ist. Gallus klingt auch nicht sehr Tschechisch (eben gelesene Bedutungen: Der Gallier (Latein), oder auch Haushuhn...)

Viele Grüße

Jürgen (Strambach) Lächeln
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 7 von 8 .:. Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Hohenstadt, Müglitz und Umgebung
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2578