Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ
Impressum





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Mährisch-Trübau und Umgebung
Ich habe einen Brief Langer gefunden
   Autor
Nachricht
 
Kanga

Foren-Profi

Beiträge: 230
Anmeldedatum: 22.06.2010
Wohnort: NRW
Beitrag Ich habe einen Brief Langer gefunden. Verfasst am: 26.01.2019, 16:27    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Burkhard,
ich habe aus Versehen mein Anliegen im Zwittau Treat geschrieben. Wie kann ich das beseitigen?

Hier jetzt noch einmal:

Ich habe einen Brief von Klemi Langer von 1992 gefunden.
Dort schreibt sie, dass ihr Mann Rudolf - verstorben - ein Cousin meiner Mutter Ida Bier 13.01.1911 in Ketzelsdorf geb. Langer aus Porstendorf ist.
Josef Langer * 1845 H Marie Wondra *1849
12 Kinder
ein Rudolf Langer *1886+1891 habe ich, aber er ist als Kleinkind gestorben, Weiß jemand, ob es in der Familie noch einen Rudolf Langer gegeben hat?
Er hat eine Klemi Langer geb.? geheiratet. Sie hat für die Heimatgemeinde Porstendorf ehrenamt. gearbeitet.

Großes Lächeln
_________________
Liebe Grüße Uschi
Bier, Lang/Langer, Hikade, Wolf, Steiner, Unzeitig, Kohl, Weiß, Schneider, Neubauer, Stelzl, Huschka, Benesch, Hekel/Heckel, Heger, Wondra, Holler, Forberger, Chronitzer,Hitschmann,Fuhrmann,Lispki , Schneeweis,
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Burkhard Goetzl

Moderator

Beiträge: 704
Anmeldedatum: 04.06.2007
Wohnort: Laubach
Beitrag Aw.: Ich habe einen Brief Langer gefunden. Verfasst am: 27.01.2019, 16:18    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Kanga (Uschi),
wegen dem Löschen, mußt Du den Zwittau Moderator ansprechen!

Wenn die von Dir genannte Klemi verheiratete Langer mit einem Rudolf verheiratet ist sollte es aus dem als Kind verstorbenen noch einen geben!
Du darfst keine Generationen durcheinander werfen. Kann aber bei namensgleichen Personen schon mal passieren, allerdings heiraten auch in diesem Fall keine Kinder wie Du richtig erkannt hast. Es handelt sich aber, wie Du selber schreibst, um Deine noch recht nahe Verwandtschaft.

Meine persönliche Meinung:
Deine Texte sind öfters schwer verständlich geschrieben und da könnte ein Leser einfach nicht klarkommen und nicht antworten.
Du solltest keine großen Umschreibungen machen, sondern Personen und Daten nennen. Dann klare Fragen stellen!!
Wenn Du das hier nicht öffentlich machen willst, dann als PN oder E-Mail.

Viel Erfolg
Burkhard
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Kanga

Foren-Profi

Beiträge: 230
Anmeldedatum: 22.06.2010
Wohnort: NRW
Beitrag Aw.: Aw.: Ich habe einen Brief Langer gefunden. Verfasst am: 27.01.2019, 21:39    
  Antworten mit Zitat      
Burkhard Goetzl hat Folgendes geschrieben:
Hallo Kanga (Uschi),
wegen dem Löschen, mußt Du den Zwittau Moderator ansprechen!

Wenn die von Dir genannte Klemi verheiratete Langer mit einem Rudolf verheiratet ist sollte es aus dem als Kind verstorbenen noch einen geben!
Du darfst keine Generationen durcheinander werfen. Kann aber bei namensgleichen Personen schon mal passieren, allerdings heiraten auch in diesem Fall keine Kinder wie Du richtig erkannt hast. Es handelt sich aber, wie Du selber schreibst, um Deine noch recht nahe Verwandtschaft.

Meine persönliche Meinung:
Deine Texte sind öfters schwer verständlich geschrieben und da könnte ein Leser einfach nicht klarkommen und nicht antworten.
Du solltest keine großen Umschreibungen machen, sondern Personen und Daten nennen. Dann klare Fragen stellen!!
Wenn Du das hier nicht öffentlich machen willst, dann als PN oder E-Mail.

Viel Erfolg
Burkhard


Ich hatte gehofft, dass du mir hilfst, da du doch über die Daten einiger Gemeindemitglieder aus Porstendorf verfügst.

Interessierte, die sich für die Namen und die Orte interessieren können bei mir nachfragen, wenn etwas unverständlich ist.Ich helfe gerne und unkompliziert.

Ich denke, dass es fast allen hier so ergeht, dass man manchmal nicht genau weiß, was der Schreiber möchte.
Wenn fast alle Leser uns per Mail anschreiben, ist das Forum überflüssig und der Leser bekommt keine ausführlichen Infos mehr.

Aber es ist müssig weiter auf die Art und Weise meiner Anfrage einzugehen.
Schade ist nur, meine Frage wird nicht beantwortet.
Warum geht es eigentlich?

Uschi
_________________
Liebe Grüße Uschi
Bier, Lang/Langer, Hikade, Wolf, Steiner, Unzeitig, Kohl, Weiß, Schneider, Neubauer, Stelzl, Huschka, Benesch, Hekel/Heckel, Heger, Wondra, Holler, Forberger, Chronitzer,Hitschmann,Fuhrmann,Lispki , Schneeweis,
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Burkhard Goetzl

Moderator

Beiträge: 704
Anmeldedatum: 04.06.2007
Wohnort: Laubach
Beitrag Aw.: Ich habe einen Brief Langer gefunden. Verfasst am: 28.01.2019, 12:04    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Uschi,
nach dem Austausch PN hier im Schönhengst-Forum ergeben sich unterschiedliche Meinungen. Das sollten wir beide akzeptieren!

Deine hier öffentlich gestellten Fragen, zu lebenden Personen, kann ich hier nicht beantworten.
Gruß Burkhard (Götzl)
Ortsberichterstatter für Porstendorf und Uttigsdorf
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 1 von 1 .:.
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Mährisch-Trübau und Umgebung
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2565