Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ
Impressum





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Zwittau und Umgebung
Zufallsfund Hackling aus Rothmühl
   Autor
Nachricht
 
Calpam

Foren-Legende

Beiträge: 557
Anmeldedatum: 16.06.2007
Beitrag Zufallsfund Hackling aus Rothmühl. Verfasst am: 22.05.2019, 14:51    
  Antworten mit Zitat      
Hallo ,

evtl. nützt es ja jemand

Catharina Hackling aus Rothmühl bringt in Ober-Heinzendorf am 30.04.1751 eine Tochter Johanna zu Welt Vater unbekannt.

LG
Roswitha
_________________
Ober-Heinzendorf: Valouch, Hollay, Steiner, Schestag (Schestak) , Hüttner, Pauker, Ambros,Hikade
Pohler: Steiner,
Deutsch-Bielau, Neu-Bielau: Valouch, Hollay,
Laubendorf: Schmied,Bidmon,Fordinal,Muzik,
Moletein: Steiger,Wolf
Studlov: Valouch
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Rita

Foren-Profi

Beiträge: 226
Anmeldedatum: 04.12.2007
Wohnort: Allgäu
Beitrag Aw.: Zufallsfund Hackling aus Rothmühl. Verfasst am: 26.05.2019, 21:00    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Roswitha !
Vielen Dank für deine Info. Es trifft zwar nicht direkt meine Vorfahren, aber es ist doch spannend. Vielleicht kannst du die Eltern von Catharina nennen. Ich habe die Geburt von einer Catharina gefunden, nämlich am 05.09.1714. Ihre Eltern waren Hans Hackl und seine Frau, die Eva.
In der Mitte des 18. Jahrhunderts hat man am Schluß des Namens bei Frauen das "in" angehängt. Woher das kleine g im Namen kommt, weiß ich nicht. Desweiteren fällt mir auf, dass es zu dieser Zeit in Rothmühl sehr viele Catharinas gab.
Warum Catharina aus Rothmühl gerade in O.-H. entbindet, dafür gibt es viele Gründe und auch Vermutungen. Hat dort vielleicht ihre Mutter ihr ursprüngliches zuhause ? War sie dort vielleicht in Stellung, oder ist sie dort wegen einer ungewollten Schwangerschaft untergebracht worden, usw.
Vielleicht kann jemand etwas von meinen kleinen Daten gebrauchen. So, dass die Catharina mit der kleinen Johanna nach der Geburt wieder in Rothmühl auftaucht.
Viele Grüße Rita und ihr Mann !
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Calpam

Foren-Legende

Beiträge: 557
Anmeldedatum: 16.06.2007
Beitrag Aw.: Zufallsfund Hackling aus Rothmühl. Verfasst am: 26.05.2019, 21:16    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Rita,

ich hab leider nur den Eintrag im KB das Sie unehelich entbunden hat in OH.

30.04.1751 Johanna Vater unbekannt Mutter Catharina Hackling aus Rothmühl.

Wie du schon schreibst es können viele Grüße und Vermutungen sein könntest du bitte die Familie Hackl und die Catharina * 05.09.1714 im Auge behalten evtl. kommt ja doch mal was zu Tage. Könnte ja zurück nach Rothmühl gegangen sein dort geheiratet haben oder sogar die Johanna Hackling evtl. sich in Rotmühl verheiratet haben.

LG
Roswitha
_________________
Ober-Heinzendorf: Valouch, Hollay, Steiner, Schestag (Schestak) , Hüttner, Pauker, Ambros,Hikade
Pohler: Steiner,
Deutsch-Bielau, Neu-Bielau: Valouch, Hollay,
Laubendorf: Schmied,Bidmon,Fordinal,Muzik,
Moletein: Steiger,Wolf
Studlov: Valouch
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 1 von 1 .:.
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Zwittau und Umgebung
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2564