Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ
Impressum





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Familienforschung im Schönhengstgau
Kneifl in Unterbusele und Umgebung
   Autor
Nachricht
 
Walter

Foren-Jungspund

Beiträge: 39
Anmeldedatum: 14.06.2010
Beitrag Kneifl in Unterbusele und Umgebung. Verfasst am: 29.03.2020, 01:29    
  Antworten mit Zitat      
Liebe Forschungsgemeinde,

aktuell bin auf der Suche nach weiteren Daten von Elisabeth KNEIFL geb. KURTZ (* 24.10.1732 in Möhrdörfel).
Am 23.04.1765 heiratete sie mit 32 Jahren in Möhrdörfel den 64 jährigen Witwer Wenceslaus KNEIFFL (Molitor) und war Stiefmutter von 7 erwachsenen Kindern ihres Ehemannes.
Am 11.09.1772 starb Wenceslaus KNEIFFL in Unterbusele und Elisabeth KNEIFL geb. KURTZ war im Alter von 40 Jahren alleinerziehende Witwe von drei leiblichen Kindern im Alter von 5 (Theresia), 3 und einem Jahr.

Meine Suche in den Pfarren Alt Moletein, Schmole, Müglizt und Heinzendorf nach einer zweiten Trauung von Elisabeth KNEIFL war leider erfolglos. Vielleicht heiratete sich auch nicht mehr.
Bei meinen Recherchen ist mir aufgefallen, dass um das Jahr 1772 sehr viele verwitwete Personen geheiratet haben. Lt. Wikipedia soll es 1770 – 1772 in Europa drei verheerende Missernten gegeben haben.

Auch den Sterbeeintrag von Elisabeth KNEIFL konnte ich bisher nicht finden.
Nun hoffe ich hier aus dem Forum auf weiter Daten zu Elisabeth KNEIFL.

Es folgen ergänzende Informationen zu meiner KNEIFL-Suche.

Vor nunmehr 4 Jahren erhielt ich hier im Forum viele hilfreiche Informationen über meine TILL und KNEIFL Vorfahren.
Die Unterhaltung hatte damals den Titel Till und Kneifl.

Mit letzter Sicherheit konnte ich damals nicht nachweisen, ob ein Wenzleslaus, Georg oder ein Andreas der Vater von Theresia KNEIFL war.
Im Taufeintrag von Theresia KNEIFL (* 11.06.1767 in Unterbusele) sind Wenzleslaus KNEIFL & Elisabeth als Eltern genannt.

Bei der Geburt der Kinder von Theresia TILL geb. KNEIFL werden Andreas und Georg (beide Molitor in Unterbusele) als Vater der Mutter genannt.
In den letzten Tagen konnte ich bei Recherchen noch weitere Probanden mit den Namen KNEIFL, KNEIFEL, KNAVEL, KNAFEL, KNAYFL, KNASTL, KNEISL in diesem Gebiet finden.
Aber leider fehlt mir noch immer der endgültige Beweis, dass dieser Wenzleslaus (* 11.09.1700 in Heinzendorf) der Vater von Theresia ist.

Meine Suche nach Informationen zur Mühle in Unterbusele, deren Besitzern und Angestellten Müllern war leider nicht sehr ergiebig.
_________________
Mit freundlichem Forschergruß
Walter (Heß)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Werner

Foren-Profi

Beiträge: 156
Anmeldedatum: 13.08.2008
Wohnort: Wien
Beitrag Aw.: Kneifl in Unterbusele und Umgebung. Verfasst am: 29.03.2020, 15:39    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Walter

Ist ja toll. was du schon alles weißt. Ich würde mich mit der Mühle beschäftigen. Der Molitor stirbt 1772, es kommen schlechte Jahre. Was soll die Witwe noch im Ort. Vielleicht hat sogar ein Stiefsohn übernommen.

Das Grundbuch wäre interessant.

Liebe Grüße aus Wien

Werner
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Walter

Foren-Jungspund

Beiträge: 39
Anmeldedatum: 14.06.2010
Beitrag Aw.: Kneifl in Unterbusele und Umgebung. Verfasst am: 30.03.2020, 22:57    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Werner,

aus den Kneifl-Generationen gingen in dieser Region viele Müller hervor. In der Mühle und Säge in Unterbusele waren vermutlich zeitgleich mehrere Kneifl als Müller tätig.
So auch Andreas Kneifl, dessen Sterbeeintrag ich erst gestern gefunden habe. Er ist, wenn ich den Zusatz oben recht richtig interpretiere, durch ein Unfall mit dem Mühlrad ums Leben gekommen ist.
In den Grundbüchern die im digi.archives.cz zur Verfügung stehen sind auch Einträge zur Mühle und deren Besitzer, leider sind diese auch nicht weiterführend bei der Identifikation des Vaters von Theresia Till geb. Kneifl.
Jetzt konnte ich heute noch einen weiteren Wenzl Kneifl finden und habe somit drei Wenzl Kneifl, Knavel die als Vater in Frage kommen.

1. http://digi.archives.cz/da/permalink?xid=be94d4b6-f13c-102f-8255-0050568c0263&scan=127#scan127 unten rechts.
2. http://digi.archives.cz/da/permalink?xid=be94d4b6-f13c-102f-8255-0050568c0263&scan=128#scan128 5. Eintrag links.
3. http://digi.archives.cz/da/permalink?xid=be981522-f13c-102f-8255-0050568c0263&scan=74#scan74 oben links.

Bisher ging ich davon aus, dass es sich bei den unterschiedlich geschriebenen Namen um die selbe Sippe handelt. Ich lasse mich jedoch gerne eines Besseren belehren.
_________________
Mit freundlichem Forschergruß
Walter (Heß)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 1 von 1 .:.
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Familienforschung im Schönhengstgau
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2616