Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ
Impressum





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Kaffeehaus
Hilfe zu ferstehen!!!!
   Autor
Nachricht
 
NANCY.SUCHT

Foren-Neuling

Beiträge: 9
Anmeldedatum: 01.05.2018
Beitrag Hilfe zu ferstehen!!!!. Verfasst am: 09.05.2018, 10:36    
  Antworten mit Zitat      
hallo
ich suche den Vater meiner Oma in Mährisch Rohtmüll!

Ich schaue auch in den Kirschenbüchern und da ist mir aufgefallen bei den toten Register das 1929 Familie Jadel oder auch Killer in gleichen Zeitraum in den haus gewohnt haben so wie auch anscheint die Familie Fleischlig

haus Nr. 234 in Mährisch Rohtmüll

kann mir einer und wie erklären wie das geht???
Schockiert
_________________
Familie Fleischlig -Stangendorf /Mährisch Rohtmüll
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden AIM-Name
Jakob

Foren-Profi

Beiträge: 101
Anmeldedatum: 23.06.2020
Wohnort: Mannheim
Beitrag Aw.: Hilfe zu ferstehen!!!!. Verfasst am: 03.07.2020, 10:28    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Nancy,

vielleicht sind die anderen Namen von Familien, die dort angestellt waren (wie z. B. Mägde,Stallburschen). Das kam bei meiner Familienhistorie auch schon vor.
_________________
Wiesen, Brüsau: Schlögl,
Oberheinzendorf: Löffler, Grolig, Schuster
Brünnlitz: Blaschka, Müller, Tutsch
Bielau: Razka, Tutsch
Mohren, Lotschnau: Schlögl, Hiller
Ehrnsdorf: Markus, Neuer, Sponner
Chrostau: Hack oder Hak
Öls, Bistritz, Wojes
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Milan

Foren-Lehrling

Beiträge: 19
Anmeldedatum: 26.06.2020
Wohnort: Czech republic
Beitrag Aw.: Hilfe zu ferstehen!!!!. Verfasst am: 05.07.2020, 15:08    
  Antworten mit Zitat      
Bitte entschuldigen Sie, das ist ein Dorf Mähris Rohtmüll,oder Dorf Mähris Rothmühl ?Wenn die Mähris Rötmühle gültig ist, versuche direkt an das Dorfbüro zu schreiben.Link Adress unten.

Kontakt-Obecní úřad Radiměř-Rötmühl
Radiměř 170
56907
Tel. 461 594 133
E-mail obec@radimer.net

Oder: Katholischer Priester Rötmühl Radiměř- Herr Pavel Michut,
Sídlo: Farní 76, 569 02 Březová nad Svitavou
-Kontaktní adresa: Radiměř 198, 569 07 Radiměř
IČO: 46452231
-KONTAKTY
-E-mail: fabrezovans@ado.cz Brüsau
-E-mail: faradimer@ado.cz Rötmül
-Mobil: 731 428 347
Ich glaube, wenn Sie schreiben, wird es definitiv ein Erfolg und ich drücke die Daumen. Viel Glück Wünschen Milan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Langer Theodor

Foren-Profi

Beiträge: 497
Anmeldedatum: 12.01.2008
Wohnort: Bayerisch Schwaben
Beitrag Aw.: Hilfe zu ferstehen!!!!. Verfasst am: 05.07.2020, 16:49    
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
die Hofgebäude waren teilweise sehr groß, so konnten viele Menschen darin Platz finden, Angestellte, verheiratete Kinder oder Mieter. Manchmal wurde die Wohnung der Ausgedinger (Altenteil) nicht benötigt, da sie schon früh verstorben waren, dann stand auch diese Wohnung zur Verfügung. Berücksichtigen muss man dabei auch, dass der Platzbedarf der Leute nicht so extrem ist wie heute. Jedes Kind ein eigenes Zimmer!!! Früher völlig unvorstellbar.
Viele Grüße
LT
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Rita

Foren-Profi

Beiträge: 230
Anmeldedatum: 04.12.2007
Wohnort: Allgäu
Beitrag Aw.: Hilfe zu ferstehen!!!!. Verfasst am: 06.07.2020, 14:00    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Rothmühlforscher !
Wie heißt deine Oma, wann ist sie geboren, wann und wen hat sie geheiratet ? Welche Daten sind dir bekannt !
Das Haus Mährisch Rothmühl 234 stand im eberschten Wenkl, also dem obersten Winkel von Rothmühl, links der Straße nach Laubendorf. Zum Kriegsende wohnten dort Franz, Marie, Franz und Alfred Fleischlig; sowie Alois, Marie und Otto Deml. Als Besitzer war Franz Fleischlig eingetragen. Der hat das Haus wohl vom Josef Grotz (Hausname Grözn-sepl) vor 1929 übernommen, denn im Wählerverzeichnis von Mährisch Rothmühl von Juni 1929 stehen Franz und Marie Fleischlig; sowie Johann, Viktoria und Rosa Demel. In diesem Anwesen verstarben ein Demel Otto (1945) und eine Horntrich Maria (1943). Bis zum Ende des ersten Weltkrieges verstarben in diesem Haus Johann teltscher, Josef Wodstrcil, Johann Felk, Josef Grotz und Johann Fohler. Geheiratet haben aus diesem Haus die Herren Eduard Thenikl und Johann Grotz, sowie die Frau Theresia Grotz.
Rita
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 1 von 1 .:.
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Kaffeehaus
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2619