Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ
Impressum





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Hohenstadt, Müglitz und Umgebung Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Fiedler Franz ∞ Frantiska Kubiczek
   Autor
Nachricht
 
FUCHS

Foren-Profi

Beiträge: 171
Anmeldedatum: 29.10.2007
Wohnort: Wien
Beitrag Fiedler Franz ∞ Frantiska Kubiczek. Verfasst am: 11.01.2013, 12:03    
  Antworten mit Zitat      
Franz Fiedler
*26. Oktober 1880 in Chirles 45
Sohn des Johann Fiedler und der Anna Heger,
wanderte 1907 in die USA aus.

Vor der Auswanderung heiratete er eine Franziska, Frantiska Kubick, Kubiczek, Kubitschek, die am 4. Oktober 1971 in Bradley Township starb.

Gemäß Eintrag im Friedhof "Riverview" wurde sie am 9. März 1883 geboren.

Im amerikanischen Census von 1910 musste das erreichte Lebensalter mit Stichtag 15. April 1910 angegeben werden. Bei ihr steht da 27 Jahre, was mit ihrem Geburtsdatum übereinstimmt.

Bisher ist es mir nicht gelungen herauszufinden, wo sie geboren wurde, bzw. wo sie den Franz Fiedler geheiratet hat.
Der Sohn Adolph Fiedler muss um 1906 geboren worden sein (†5. Mai 1916 in Bradley Township), die Ehe seiner Eltern wird wohl um 1905 zu datieren sein.

"Dummerweise" habe ich aber eine Frantiska Kubicek gefunden, die als Tochter des Johann Kubiczek und der Theresia Neumann (aus Groß-Rasel) am 14. Juli 1882 in Pobutsch 2 geboren wurde. Auch sie war am 15. April 1910 gemäß den Census-Bestimmungen 27 Jahre alt.


In Bradley Township wurde noch eine Tochter geboren:
Elizabeth Fiedler
*5. Juni 1911 in Bradley Township, California
∞Frank M.Pierce und ∞ George Lucas
†14. August 2011 in Monterey, California


Ein Bruder des Franz Fiedler, Johann Fiedler *10. September 1877 in Chirles 45, wanderte gem. Census bereits 1903 in die USA aus und erscheint im Census am selben Ort wie der Franz Fiedler.
Er starb dort (Selbstmord) am 12. Juli 1917 und wurde auch am "Riverview"-Friedhof begraben.


Kann hier jemand etwas zu der Ehefrau Frantiska sagen?


Liebe Grüße aus Wien
Christian Fuchs
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Sturma

Moderator

Beiträge: 1198
Anmeldedatum: 12.06.2007
Wohnort: Parma, Italien
Beitrag Aw.: Fiedler Franz ∞ Frantiska Kubiczek. Verfasst am: 11.01.2013, 15:26    
  Antworten mit Zitat      
Lieber Christian,

das sind direkte Verwandte von "Emil", Rainer Fiedler, und Verwandte von mir. Die Fiedlers stammten aus Rippau. Vielleicht weiß Rainer mehr über die amerikanische Verwandtschaft .
Es wäre interessant zu wissen um welches County und welchen Bundesstaat es sich handelt. Im Census wird manchmal angegeben, wie lange das Ehepaar verheiratet war, oder wie alt die Person bei der ersten Eheschließung war. Ich würde mir daher die verschiedenen Censi mal genau anschauen.
Kubitscheks gab es auch in Alt-Moletein (Johann Kubitschek, Steinmetz, zeitweise Besitzer des Beerhofes)
Ich nehme an, Du hast einen ancestry.com Account?
_________________
Herzliche Grüße

Jürgen (Sturma)

Moderator für Hohenstadt, Müglitz und Umgebung
Ortsberichterstatter für Ohrnes und Rippau
www.sturma-online.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
FUCHS

Foren-Profi

Beiträge: 171
Anmeldedatum: 29.10.2007
Wohnort: Wien
Beitrag Aw.: Fiedler Franz ∞ Frantiska Kubiczek. Verfasst am: 11.01.2013, 16:14    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Jürgen,
bin mit Rainer diesbezüglich in Kontakt.
Einen ancestry.com account habe ich nicht.
Daten zur Emilie Pelzl von unten stammen zum Teil aus der Galveston Passenger List, die du einmal dem Rainer Fiedler zukommen hast lassen.
Weitere Daten zur Emilie Pelzl habe ich von Tor Garman, dem Urenkel der Emilie Pelzl.
Census 1910 Bradley Township, Imperial County, California, USA

Der Franz Fiedler (1880-1950) hatte eine uneheliche Tochter von der Sophia Pelzl *8.11.1883 in Chirles 22?, namens Emilie.
Sophia Pelzl heiratete 1910 Josef Herzig in Allerheiligen.
Die Tochter Emilie Pelzl *4.6.1903 in Chirles wurde als Stieftochter des Josef Herzig schlecht behandelt, quasi als Dienstmädchen. Als sie älter wurde, sandte wurde sie zu Tanten in Dresden geschickt. Ging 1923 als "mail-order-bride" in die USA. Der anfordernde und die Reise bezahlende Farmer im Staat Washington erwies sich als arm und nicht als wohlhabend, wie er behauptet hatte. Emilie heiratete ihn deshalb nicht, sondern verehelichte sich erst drei Jahre später Vernon Bernard Joseph Lorenz in Canton, Ohio. Ihr Ehemann war ein Alkoholiker und sie ließ sich vermutlich von ihm scheiden. Aus dieser Ehe stammte die Tochter Mary Eleanor Lorenz.
Nach der Trennung verdiente sie ihren Lebensunterhalt für sich und ihre Tochter durch Schuhreparaturen.
1989 verstarb sie an den Folgen eines Sturzes.

Passenger List:
Pelzl Emilia / 18Jahre / Male / Unmarried / Servant / German / C.-SL. (CSSR) / Augezd / Stepfather Josef Herzig Koloredo 10 Schmole C.-SL. / Bridegroom (paid the passage) / Bridegroom John Fischer, Maltby Washington / Blonde / Blue / Birthplace: C.-SL. Chirles

Geschlecht männlich halte ich für einen simplen Fehler im Eintrag - schließlich bezahlte der Bräutigam John Fischer (interessant Fischer nicht "Fisher") die Überfahrt.

Die Überfahrt begann am 3. April mit der SS America von Bremen aus. Am 13. April kam das Schiff in New York an.


Ihre Mutter Sophia Pelzl zog später mit ihrem Ehemann Herzig wohl nach Dresden. Angeblich war er irgendwo "Bürgermeister" (vielleicht Augezd?)

Christian
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Sturma

Moderator

Beiträge: 1198
Anmeldedatum: 12.06.2007
Wohnort: Parma, Italien
Beitrag Aw.: Fiedler Franz ∞ Frantiska Kubiczek. Verfasst am: 11.01.2013, 17:13    
  Antworten mit Zitat      
Lieber Christian,

das ist ja mal wieder eine komplizierte Geschichte. Im Census steht, dass Franz und Franziska Fiedler 1910 6 Jahre verheiratet waren, d.h. die Heirat hat 1903/1904 statt gefunden. Das Auswanderungsjahr wird mit 1907 angegeben. Damit ist klar, dass die Ehe "zu Hause" statt gefunden haben muss. Als Geburtsorte wird für alle drei Fiedlers "Germany/Austria" angegeben, also wurde der Sohn Adolphe ebenfalls dort geboren. Sie lebten auf einer gepachteten Farm.
Ich meine, dass ich für Rainer mal was aus den amerikanischen Datenbanken herausgesucht habe, kann mich aber an Einzelheiten nicht erinnern. Ich habe zwar Johann und Franz in meinen Daten, aber eben nur die Namen und weiter nichts. Warten wir also erst mal auf die Nachricht von Rainer
_________________
Herzliche Grüße

Jürgen (Sturma)

Moderator für Hohenstadt, Müglitz und Umgebung
Ortsberichterstatter für Ohrnes und Rippau
www.sturma-online.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Emil

Foren-Profi

Beiträge: 171
Anmeldedatum: 02.02.2008
Wohnort: Darmstadt
Beitrag Aw.: Fiedler Franz ∞ Frantiska Kubiczek. Verfasst am: 11.01.2013, 20:52    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Jürgen, hallo Christian,

vielen herzlichen Dank Christian für die Sterbedaten. Hatte auch gedacht du hättest ein ancestry Abo – kannst du mir verraten wo du die Daten her hast, dann könnte ich auch mal nach den Sterbedaten von Franz (Frank) Fiedler schauen.

Viele Informationen hatte ich aus mündlichen Überlieferungen, alte Bilder und Briefe.
Christian hatte dann mal eine Anfrage die sich auf eine Emilie Pelzl bezog, deren Eltern Frank Fiedler und Sophia Pelzl waren, - aber nicht verheiratet waren. Da ich von meinem Vater weiß, dass der Franz ein uneheliches Kind hatte, habe ich dieses Christian geschrieben. Da es in dieser Zeit so gut wie keine Lebensgemeinschaften gab bei den die Eltern nicht verheiratet waren, konnte das mit dem unehelichen Kind zeitlich genau hinkommen.
Christian: Die Daten die Jürgen mir aus den Galveston Listen gegeben hatte waren bezogen auf die Auswanderung von Franz und Johann Fiedler, nicht über Emilie Pelzl. Diese Daten müsstest du von Tor haben.
Siehe Link:
http://www.schönhengstforum.de/viewtopic.php?t=915&highlight=galveston (kriege das mit dem Link heute nicht hin, kopiert ihn in die Adresszeile vom Browser)
Daher auch der Vorname von der Ehefrau von Franz – Frederika.

Jürgen: Sie lebten auf einer gepachteten Farm – ja aber nur der Franz. Bei Johann steht (ich nehme an du hast den Census von Christian bekommen) Besitz: owned = ihm hat eine Farm gehört, Nr. 101 in Brawley / Kalifornien. War aber zu diesem Zeitpunkt mortgaged, also verpfändet.

Die Ehe von Franz und Francisca (Frederika) muss um 1903/1904 gewesen sein, Sohn Adolph muss um 1904/1905 geboren worden sein und die Emilie Pelzl (wenn man annimmt dass sie die uneheliche Tochter war) ist 1903 geboren. Das passt genau zu der Geschichte.
Ich weiß auch nicht ob der Sohn zwingend in Chirles geboren sein muss, da die Ehefrau von Franz (Franciska, Frederika) aus dem Tschechischen kam oder eine Tschechin war (so die mündliche Überlieferung). Das hatte wohl der Mutter von Franz nicht gefallen und es gab anscheinend Differenzen, daraufhin siedelten sie in die USA aus.
Deshalb nehme ich an, dass der Adolph vielleicht auch bei der Mutter im Ort geboren sein könnte, da ich nicht weiß ob sie zusammen gewohnt hatten – von der Heirat bis zur Auswanderung.
Zumindest sollte der Wohnort und dann auch der Heiratseintrag der Francisca (Frederika) in einem vorwiegend tschechisch besiedelten Ort liegen.
Christian hat mir dann auch den Nachruf von der Elisabeth Fiedler zukommen lassen, der anscheinend in einer Zeitung veröffentlicht worden war. Der Bezug zu den Kindern deckt sich ziemlich genau mit den Daten aus den alten Briefen.
Aus dem Nachruf konnte ich auch noch Neuigkeiten erfahren und aus diesem Nachruf geht hervor, dass die Ehefrau von Franz, Francisca (nee Kubicek) hieß.

Das sind für mich Neuigkeiten die ich niemals gefunden hätte.

Viele Grüße
Rainer (Fiedler)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Emil

Foren-Profi

Beiträge: 171
Anmeldedatum: 02.02.2008
Wohnort: Darmstadt
Beitrag Aw.: Fiedler Franz ∞ Frantiska Kubiczek. Verfasst am: 11.01.2013, 21:18    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Christian,

es müsste sich eigentlich um den Ort Brawley, Imperial County, Kalifornien, USA handeln und nicht um Bradley. War das ein Buchstabendrehen oder reden wir jetzt von zwei verschiedenen Orten?

Gruß
Rainer (Fiedler)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Sturma

Moderator

Beiträge: 1198
Anmeldedatum: 12.06.2007
Wohnort: Parma, Italien
Beitrag Aw.: Fiedler Franz ∞ Frantiska Kubiczek. Verfasst am: 11.01.2013, 21:24    
  Antworten mit Zitat      
Lieber Rainer,

den Nachruf habe ich mir auch grade aus dem Internet gefischt. Diese Anzeigen sind immer sehr interessant.
Folgendes kann ich nun beitragen:
Es gibt ein Foto vom Grabstein des Adolf Fiedler und des Johann (John) Fiedler auf dem Riverside Friedhof im Imperial County in Kalifornien.
Elizabeth Fiedler Pierce heiratete am 4. Januar 1969 George R. Lucas im Imperial County, Kalifornien. Ob der erste Mann Frank M. Pierce gestorben ist, oder sie geschieden wurden, weiß ich noch nicht. Auch die Eheschließung von E. Fiedler und F. Pierce habe ich noch nicht gefunden.
_________________
Herzliche Grüße

Jürgen (Sturma)

Moderator für Hohenstadt, Müglitz und Umgebung
Ortsberichterstatter für Ohrnes und Rippau
www.sturma-online.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Emil

Foren-Profi

Beiträge: 171
Anmeldedatum: 02.02.2008
Wohnort: Darmstadt
Beitrag Aw.: Fiedler Franz ∞ Frantiska Kubiczek. Verfasst am: 11.01.2013, 21:27    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Jürgen,

der erste Mann ist nach schwerer Krankheit gestorben.

Änderung: Muss schon der zweite Mann gewesen sein der 1977 ein Pflegefall war.

Gruß
Rainer (Fiedler)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
DRPELZL

Foren-Nutzer

Beiträge: 49
Anmeldedatum: 16.02.2012
Wohnort: Hennigsdorf
Beitrag Aw.: Fiedler Franz ∞ Frantiska Kubiczek. Verfasst am: 13.01.2013, 19:18    
  Antworten mit Zitat      
Diese Geschichte interessiert mich auch brennend. Besagte Sophia Pelzl (8.11.1983 Chirles 22) war eine Schwester meines Großvaters. Dass sie mit Herzig verheiratet war (oo 22.11.1910 Allerheiligen), wußte ich, das mit ihrer Tochter Emilie nicht.

viele Grüße,

günter
_________________
Heimat ist dort, wo einem die Menschen zulächeln, wenn man über die Straße geht..
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Emil

Foren-Profi

Beiträge: 171
Anmeldedatum: 02.02.2008
Wohnort: Darmstadt
Beitrag Aw.: Fiedler Franz ∞ Frantiska Kubiczek. Verfasst am: 13.01.2013, 21:54    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Günter,

ob die Emilie Pelzl wirklich die uneheliche Tochter von Franz Fiedler war kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Der zeitliche Ablauf würde aber passen. Wenn man den Geburtseintrag von Emilie Pelzl hätte, wäre noch die Möglichkeit, dass sich der Vater des Kindes dazu bekannt hätte. Wenn nicht, bleibt dann wohl nur noch die Vermutung dass dies so war und man kann es letztendlich nicht mit Sicherheit bestätigen. Dass die unehelichen Kinder über ihre Herkunft keine „Werbung“ gemacht haben ist klar, denn sie hatten früher meistens einen schweren Stand – war bei meiner Oma auch so. Wenn Emilie Pelzl ihren Nachfahren keine genaueren Informationen gegeben hat oder wenn sie es von ihrer Mutter nicht genau gesagt bekommen hat, dann wird es schwierig dies zu belegen.
Das war ja auch wieder mal ein sehr seltener Zufall dass Christian diese Anfrage bekommen hat, mich dann gefragt hat und ich von dem unehelichen Kind gewusst hatte. Vielleicht könnte man ja in diesem Fall die „Nadel im Heuhaufen“ finden.

Gruß
Rainer (Fiedler
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
DRPELZL

Foren-Nutzer

Beiträge: 49
Anmeldedatum: 16.02.2012
Wohnort: Hennigsdorf
Beitrag Aw.: Fiedler Franz ∞ Frantiska Kubiczek. Verfasst am: 13.01.2013, 23:24    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Rainer,

den Geburtseintrag von Emilie Pelzl kann man leider nicht einsehen, da er (d.h. das dazu gehörige Kirchenbuch) nicht freigegeben ist. Wir müssen es erstmal bei der 'logischen Konstruktion' belassen. Der Erkenntnisgewinn, das das die erste meiner direkten Vorfahren ist, die nach den USA auswanderte, ist doch auch schon was.

Ich habe die Daten in meine Pelzl-Liste eingebaut und bedanke mich hier bei allen Beteiligten


günter
_________________
Heimat ist dort, wo einem die Menschen zulächeln, wenn man über die Straße geht..
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 1 von 4 .:. Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Hohenstadt, Müglitz und Umgebung
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2522