Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Zwittau und Umgebung Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Ober Heinzendorf
   Autor
Nachricht
 
Calpam

Foren-Profi

Beiträge: 450
Anmeldedatum: 16.06.2007
Beitrag Aw.: Aw.: Ober Heinzendorf. Verfasst am: 15.04.2017, 18:35    
  Antworten mit Zitat      
Angela54 hat Folgendes geschrieben:
Hallo Roswitha

Aloisia Tiederle stirbt am 16.02.1916 mit 64 Jahre

Viele Grüße Angela


Hallo Angela,

Danke für die Info woher weist du das hast du eine verwandschaftliche Verbindung zu Ihr?

LG
Roswitha
_________________
Ober-Heinzendorf: Valouch, Hollay, Steiner, Schestag (Schestak) , Hüttner, Pauker, Ambros,Hikade
Pohler: Steiner,
Deutsch-Bielau, Neu-Bielau: Valouch, Hollay,
Laubendorf: Schmied,Bidmon,Fordinal,Muzik,
Moletein: Steiger,Wolf
Studlov: Valouch
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Angela54

Foren-Neuling

Beiträge: 16
Anmeldedatum: 15.01.2016
Beitrag Aw.: Ober Heinzendorf. Verfasst am: 15.04.2017, 19:22    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Roswitha

nein habe ich nicht,
suche gerade Werner von Nr,81
was die mit mir zu tun haben,
weil meine Vorfahren Schmid von Nr.81
sind,ich suche die Verbindung


Viele Grüße Angela
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Calpam

Foren-Profi

Beiträge: 450
Anmeldedatum: 16.06.2007
Beitrag Aw.: Ober Heinzendorf. Verfasst am: 15.04.2017, 19:25    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Angela,

und woher weist du das Sterbedatum?

LG
Roswitha
_________________
Ober-Heinzendorf: Valouch, Hollay, Steiner, Schestag (Schestak) , Hüttner, Pauker, Ambros,Hikade
Pohler: Steiner,
Deutsch-Bielau, Neu-Bielau: Valouch, Hollay,
Laubendorf: Schmied,Bidmon,Fordinal,Muzik,
Moletein: Steiger,Wolf
Studlov: Valouch
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Calpam

Foren-Profi

Beiträge: 450
Anmeldedatum: 16.06.2007
Beitrag Aw.: Aw.: Ober Heinzendorf. Verfasst am: 15.04.2017, 19:34    
  Antworten mit Zitat      
Angela54 hat Folgendes geschrieben:
Hallo Roswitha

nein habe ich nicht,
suche gerade Werner von Nr,81
was die mit mir zu tun haben,
weil meine Vorfahren Schmid von Nr.81
sind,ich suche die Verbindung


Viele Grüße Angela


Hallo Angela,

was suchst du denn genau?Hast du Namen wo ich ansetzen könnte?

LG
Roswitha
_________________
Ober-Heinzendorf: Valouch, Hollay, Steiner, Schestag (Schestak) , Hüttner, Pauker, Ambros,Hikade
Pohler: Steiner,
Deutsch-Bielau, Neu-Bielau: Valouch, Hollay,
Laubendorf: Schmied,Bidmon,Fordinal,Muzik,
Moletein: Steiger,Wolf
Studlov: Valouch
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Landgraf31

Foren-Nutzer

Beiträge: 74
Anmeldedatum: 18.02.2014
Wohnort: Thüringen
Beitrag Aw.: Aw.: Ober Heinzendorf. Verfasst am: 29.08.2017, 19:54    
  Antworten mit Zitat      
Kanga hat Folgendes geschrieben:
Juliane Kohl geb. Hikade * 15.04.1818 Oberheinzendorf 37 + ?
in Pohler - nehme ich mal an-

bekam das Erbgericht von ihrem Vater Johann Hikade
* 1784 Oberheinendorf + 05.08.1827 Oberheinzendorf 37 H ca. 1817 mit
Barbara Stenzel *1791 Schlettau

Johann Hikade * 1764 OH bekam das Erbgericht von seinem Vater
Johann Ignatz Hikade * 30.06.1754 Oh 37 + 15.09.1810 OH 37 bekam das Erbgericht von seinem Vater
usw
Johann Joseph Hikade * 20.04.1732 OH 37 + 09.11.1803 OH 37
H 16.11.1751 Hermersdorf Anna Maria Forberger
Mathes Hikade * 29.05.1702 OH 37 + 03.03.1749 OH37
H 25.11.1726 Krönau Pauline Richter

Ich denke, so ist es richtig, oder?


Völlig korrekt.

Jetzt fehlt noch
Egidius Hikade *31.08.1667 OH +? OH? erster Hikade Erbrichter
H 10.11.1692 OH Gertraud Langer, die Tochter seines Vorgängers

Ergänzung: Pauline Richter war die Tochter des Erbvogts von Krönau Matheus Richter
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Calpam

Foren-Profi

Beiträge: 450
Anmeldedatum: 16.06.2007
Beitrag Aw.: Ober Heinzendorf. Verfasst am: 30.08.2017, 09:21    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Landgraf,

ja das stimmt wie das dann weiter ging steht hier im Forum.

Das hab ich er war der Sohn von Gilg , Hikade und einer Ludmilla er hatte noch ein Bruder Martin Hikade seine Linie ist bis heute nachvollziehbar.

Hi(y)kade, Egidi (Gilg)
Erbrichter durch Heirat 1692 mit Gertraude Langer bis 1738
* Ober-Heinzendorf 31.08.1667
oo Ober-Heinzendorf 10.11.1692 Gertraude Langer



LG
Roswitha
_________________
Ober-Heinzendorf: Valouch, Hollay, Steiner, Schestag (Schestak) , Hüttner, Pauker, Ambros,Hikade
Pohler: Steiner,
Deutsch-Bielau, Neu-Bielau: Valouch, Hollay,
Laubendorf: Schmied,Bidmon,Fordinal,Muzik,
Moletein: Steiger,Wolf
Studlov: Valouch
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Landgraf31

Foren-Nutzer

Beiträge: 74
Anmeldedatum: 18.02.2014
Wohnort: Thüringen
Beitrag Aw.: Aw.: Ober Heinzendorf. Verfasst am: 30.08.2017, 17:59    
  Antworten mit Zitat      
Calpam hat Folgendes geschrieben:
Das hab ich er war der Sohn von Gilg , Hikade und einer Ludmilla er hatte noch ein Bruder Martin Hikade seine Linie ist bis heute nachvollziehbar.



Hallo Roswitha,

den Bruder Martin kann ich bestätigen (*04.11.1660). Dazu gab es noch einen Bruder Jacob (*12.07.1663) und eine Schwester Susanna (*07.05.1666).
Von den beiden fehlt allerdings später jede Spur, weshalb anzunehmen ist, dass sie bereits als Kinder starben. Die Sterbebücher beginnen nur leider erst viel später.

Martin heiratete eine Catharina Thon aus Böhmisch Wiesen. Von den beiden stammt der ebenfalls bereits im Forum erwähnte Jacob ab, auf den die Linie aus Haus 79 zurückgeht.

Aber das ist vermutlich alles bereits bekannt. War halt schon länger nicht mehr hier Lächeln
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Landgraf31

Foren-Nutzer

Beiträge: 74
Anmeldedatum: 18.02.2014
Wohnort: Thüringen
Beitrag Aw.: Ober Heinzendorf. Verfasst am: 30.08.2017, 21:53    
  Antworten mit Zitat      
Nachtrag:
aus dem Grundbuch von OH ergibt sich, dass Gilg (=Aegidius) ein Sohn des Georg Hikade war. Nur sieht es leider so aus, als ob es zur Zeit des 30jährigen Krieges 2 Georg und einen Greger Hikade gegeben hätte.

Ebenso gibt es später noch einen weiteren Aegidius Hikade, der auch so genannt wird, im Gegensatz zu Egidi.
Sein Vater war ebenfalls ein Georg.

Hier droht die ganze Hikade Forschung ins Chaos zu stürzen.

Von den 8 Kindern des Aegidius konnte ich bisher nicht eine sichere Nachkommenlinie bestimmen.

Egidi scheint 9 Kinder gehabt zu haben.Der spätere Erbrichter Mathes scheint erst der dritte Sohn gewesen zu sein, davon der zweite Mathes. Also haben die beiden ersten wohl nicht überlebt. Auch von seinem jüngeren Bruder Anton fehlt später jede Spur. Was aber nichts heißen muss.
Seine Schwester Marina heiratet am 18.11.1721 Georg Klemsche. Von den 4 anderen Schwestern fehlt ebenfalls jede Spur.

Bis ca 1830 habe ich die KB von Brüsau und später OH nach allen Hikades durchsucht, somit dürfte das ein relativ gesicherter Stand sein.
Die fehlenden Sterbebücher machen es halt relativ schwierig, wirklich fundierte Aussagen zu treffen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Langer Theodor

Foren-Profi

Beiträge: 453
Anmeldedatum: 12.01.2008
Wohnort: Bayerisch Schwaben
Beitrag Aw.: Ober Heinzendorf. Verfasst am: 31.08.2017, 08:34    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Landgraf,

es ist schön, dass sich jemand die Mühe gemacht hat die Hikades aufzuarbeiten, denn jeder der in Oberheinzendorf Vorfahren hat stößt früher oder später auf diese Familie.
Mir ist das im Moment aber noch etwas kompliziert. Vor allem mit den diversen Aegidius, Egid, Gilg, usw.
Könntest du das nicht in einer Liste übersichtlich zusammenstellen und hier einstellen.

Viele Grüße

LT
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Calpam

Foren-Profi

Beiträge: 450
Anmeldedatum: 16.06.2007
Beitrag Aw.: Aw.: Aw.: Ober Heinzendorf. Verfasst am: 31.08.2017, 13:25    
  Antworten mit Zitat      
Landgraf31 hat Folgendes geschrieben:
Calpam hat Folgendes geschrieben:
Das hab ich er war der Sohn von Gilg , Hikade und einer Ludmilla er hatte noch ein Bruder Martin Hikade seine Linie ist bis heute nachvollziehbar.



Dazu gab es noch einen Bruder Jacob (*12.07.1663) und eine Schwester Susanna (*07.05.1666).
Von den beiden fehlt allerdings später jede Spur, weshalb anzunehmen ist, dass sie bereits als Kinder starben. Die Sterbebücher beginnen nur leider erst viel später.

Martin heiratete eine Catharina Thon aus Böhmisch Wiesen. Von den beiden stammt der ebenfalls bereits im Forum erwähnte Jacob ab, auf den die Linie aus Haus 79 zurückgeht.

Aber das ist vermutlich alles bereits bekannt. War halt schon länger nicht mehr hier Lächeln


Hallo Landgraf,

das ist mir neu mit den Geschwistern Jacob und Susanna wusste ich noch nicht vielen Dank ich hab die Linie nicht weiterverfolgt . Hikade ist ein sehr alter Name in Ober-Heinzendorf schon in den ersten Häuserlisten kommt der Name vor. moment ich schaue mal im Heimatbuch nach welche Vornamen das waren.

Namen der ältesten Grundbesitzer/Bauern u. Gärtnern vom Ober-Heinzendorf um 1600 . Es steht auch das der Name Hikade in Ober-Heinzendorf heimisch war und bereits 1551 ein Geschworener Peter Hykeday erwähnt wird und das der Name Hikade sich nach Nieder-Rauden verpflanz hat.

Also es waren 4 Familien mit Namen Hykedey (heute Hikade) Sie hatten ja soviele Schreibweisen.

Hykadee, Paul
Hykedey, Breckl
Hykedey, Casper
Hykedey, Jockel
LG
Roswitha
_________________
Ober-Heinzendorf: Valouch, Hollay, Steiner, Schestag (Schestak) , Hüttner, Pauker, Ambros,Hikade
Pohler: Steiner,
Deutsch-Bielau, Neu-Bielau: Valouch, Hollay,
Laubendorf: Schmied,Bidmon,Fordinal,Muzik,
Moletein: Steiger,Wolf
Studlov: Valouch
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Calpam

Foren-Profi

Beiträge: 450
Anmeldedatum: 16.06.2007
Beitrag Aw.: Ober Heinzendorf. Verfasst am: 31.08.2017, 14:02    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Landgraf,

Zitat: Die fehlenden Sterbebücher machen es halt relativ schwierig, wirklich fundierte Aussagen zu treffen

ich fahre nächste Woche mit dem Bus nach Zwittau und Umgebung stand in der Schönhengster Zeitung soll ich was nachschauen lassen ?????? Wen suchst du? ???

LG
Roswitha
_________________
Ober-Heinzendorf: Valouch, Hollay, Steiner, Schestag (Schestak) , Hüttner, Pauker, Ambros,Hikade
Pohler: Steiner,
Deutsch-Bielau, Neu-Bielau: Valouch, Hollay,
Laubendorf: Schmied,Bidmon,Fordinal,Muzik,
Moletein: Steiger,Wolf
Studlov: Valouch
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 5 von 7 .:. Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Zwittau und Umgebung
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2510