Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Hohenstadt, Müglitz und Umgebung
Mährisch Aussee
   Autor
Nachricht
 
pipsi

Foren-Jungspund

Beiträge: 30
Anmeldedatum: 08.02.2015
Wohnort: Wien
Beitrag Mährisch Aussee. Verfasst am: 10.02.2015, 20:00    
  Antworten mit Zitat      
Guten Abend,

für Philipp Stentzl aus Kloppe Nr. 31 konnte ich trotz Suche in vielen Taufmatriken keinen Taufeintrag bis jetzt finden, ebenso wenig seine 2. Trauung. Ich erhoffe mir durch das Grundbuch Absicherung zu seinem Vater Michael Stentzl, angeführt im ersten Trauungseintrag.

Im Grundbuch 1759-1816 für KLOPPE wird auf ein altes Grundbuch inkl. Fol.-Angabe hingewiesen:

http://vademecum.archives.cz/vademecum/permalink?xid=858236b04c814a7db462973c2ca412c9&scan=65

Dieses alte Grundbuch ist nicht im digitalen Bestand, vom Archiv in Olmütz erhielt ich folgende Antwort:

Sehr geehrte Frau Schuster,
im Archivfond Herrschaft Aussee befinden sich nur zwei Grundbücher aus Klopina - 1) 1759-1816 (Nr. 80) und 2) 1799-1879 (Nr. 127). Die ältere Bücher sind leider nicht überliefert.
Mit freundlichen Grüßen Leiterin der Zweigstelle PhDr. S. Kovářová


Nicht überliefert heißt hoffentlich nicht verloren ....


Wo könnte sich dieses Grundbuch eventuell befinden? Vielen Dank für Tipps!
_________________
Liebe Grüße aus Wien!
Ingrid
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Sturma

Moderator

Beiträge: 1166
Anmeldedatum: 12.06.2007
Wohnort: Parma, Italien
Beitrag Aw.: Mährisch Aussee. Verfasst am: 13.02.2015, 08:59    
  Antworten mit Zitat      
Guten Morgen Ingrid,

das Problem mit den älteren Grundbüchern ist offensichtlich und ist mit schon öfter begegnet, wenn z.B. in dem ältesten vorhandenen Grundbuch auf das vorherige verwiesen wird, oder sich sogar Extrakte aus diesen Grundbüchern in Veröffentlichungen finden.

Ich bekam für ähnliche Anfragen die gleiche Auskunft von Frau Kovářová, mit der ich über das Problem bei einem meiner Besuche in Olmütz gesprochen habe. Ich hatte zunächst den Verdacht, dass diese alten Quellen aus konservatorischen Gründen zurück gehalten werden, aber das ist nicht der Fall.

Es gibt da natürlich mehrere Szenarien: Die Bücher sind bei Kriegsende verloren gegangen. Dann aber müssten sie sich woanders befunden haben, als die Bücher, die wir heute noch haben. Die Bücher wurden "gerettet" und sind bei der Vertreibung abhanden gekommen, oder die Bücher stehen heute in einem privaten Bücherschrank (sicher kein Einzelfall) und sollten schleunigst an die zuständigen Archive zurück gegeben werden.


Mährisch Aussee gehört übrigens nicht mehr zum Schönhengst und wird daher in diesem Forum nicht so intensiv behandelt.
_________________
Herzliche Grüße

Jürgen (Sturma)

Moderator für Hohenstadt, Müglitz und Umgebung
Ortsberichterstatter für Ohrnes und Rippau
www.sturma-online.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
pipsi

Foren-Jungspund

Beiträge: 30
Anmeldedatum: 08.02.2015
Wohnort: Wien
Beitrag Aw.: Mährisch Aussee. Verfasst am: 13.02.2015, 17:46    
  Antworten mit Zitat      
Guten Abend,

vielen Dank für diese Information.

Wie heißt es so schön: die Hoffnung stirbt zuletzt Lächeln - also hoffe ich auf:

die Bücher stehen heute in einem privaten Bücherschrank (sicher kein Einzelfall) und sollten schleunigst an die zuständigen Archive zurück gegeben werden.

einen schönen Abend - und
_________________
Liebe Grüße aus Wien!
Ingrid
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Bodensee

Foren-Nutzer

Beiträge: 94
Anmeldedatum: 26.09.2010
Wohnort: Markdorf
Beitrag Aw.: Mährisch Aussee. Verfasst am: 13.02.2015, 19:37    
  Antworten mit Zitat      
Guten Abend Ingrid,
in welchem Jahr wurde Philipp und sein Vater Michael Stentzl geboren? Es gibt ja den Begriff der Zufallsfunde.
Freundliche Grüße
Gerhard
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
pipsi

Foren-Jungspund

Beiträge: 30
Anmeldedatum: 08.02.2015
Wohnort: Wien
Beitrag Aw.: Mährisch Aussee. Verfasst am: 13.02.2015, 20:20    
  Antworten mit Zitat      
Guten Abend Gerhard,

wie schon eingangs geschrieben - ich habe alle umliegenden Pfarren durchsucht.

Stentzl Philipp ehelichte am 15.09.1726 Preis Anna

http://vademecum.archives.cz/vademec...8c0263&scan=44

Anna starb am 03.05.1728 in Kloppe, das einzige Kind der beiden verstarb kurz vor der Mutter.

Philipp’s Vater Michael war 2mal verheiratet, 8 Kinder aus der ersten Ehe, 4 Kinder aus der zweiten Ehe.

Die Taufe von Philipp (um 1701, rückgerechnet von seinem Sterbedatum 23.02.1779) konnte ich bis jetzt nicht finden, ebenso wenig seine zweite Trauung mit Judith N.N.

Philipp und Judith hatten 7 Kinder, bei keiner Taufe nähere Hinweise auf den ledigen Namen von Judith (offenbar hat jemand für einen Index dieses Buch bearbeitet, und Judith bei den ersten Taufen durchgestrichen, durch Anna ersetzt, um dann wieder Judith zu belassen).

Das erste Kind, Marina, wurde am 16.01.1730 getauft:

http://vademecum.archives.cz/vademec...c0263&scan=146

Das letzte Kind, Thomas, wurde am 11.12.1747 getauft und ist der Urgroßvater von meiner Urgroßmutter Schön Josefa:

http://vademecum.archives.cz/vademec...c0263&scan=227


Natürlich warte ich noch immer auf "den Zufall" Großes Lächeln
_________________
Liebe Grüße aus Wien!
Ingrid
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Landgraf31

Foren-Nutzer

Beiträge: 74
Anmeldedatum: 18.02.2014
Wohnort: Thüringen
Beitrag Aw.: Mährisch Aussee. Verfasst am: 19.03.2015, 14:50    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Ingrid,

es wird vermutlich nicht viel weiterhelfen (bzw gar nicht), aber mir ist soeben aufgefallen, dass ein Philipp Stentzel, Bauer aus Kloppe, Trauzeuge bei der Hochzeit meiner Vorfahren Carl Fuchs aus Kloppe (gebürtig aus Weleborz) und Elisabetha Meintzel im Jahre 1760 war.

http://vademecum.archives.cz/vademecum/permalink?xid=be92c6e4-f13c-102f-8255-0050568c0263&scan=262

Sollte ich mal über die Geburt des Philipp "stolpern", gebe ich natürlich Laut.

LG
Frank
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
pipsi

Foren-Jungspund

Beiträge: 30
Anmeldedatum: 08.02.2015
Wohnort: Wien
Beitrag Aw.: Mährisch Aussee. Verfasst am: 20.03.2015, 15:33    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Frank,

danke Großes Lächeln
_________________
Liebe Grüße aus Wien!
Ingrid
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Ernst

Foren-Neuling

Beiträge: 18
Anmeldedatum: 16.11.2008
Wohnort: Meitingen bei Augsburg
Beitrag Aw.: Mährisch Aussee. Verfasst am: 09.05.2015, 21:02    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Ingrid,

bei früheren Forschungen stieß ich mehrmals auf Aufsätze in Schönhengster Jahrbücher über Mährisch Aussee, die von Dr. Franz Heilinger stammten. Vermutlich las ich auch Berichte über seine Person in derSchönhengster Heimat. Daraus erfuhr ich, dass Dr. Franz Heilinger gute Beziehungen zum Fürstenhaus Liechtenstein hatte und auch Zugang zum dortigen Archiv in Vaduz fand. Er grub dort so manche Urkunden aus, die man in Olmütz vergeblich suchte. Ich halte es für denkbar, dass auch Grundbücher in Vaduz vorhanden sind.

Liebe Grüße
Ernst
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
pipsi

Foren-Jungspund

Beiträge: 30
Anmeldedatum: 08.02.2015
Wohnort: Wien
Beitrag Aw.: Mährisch Aussee. Verfasst am: 10.05.2015, 17:32    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Ernst,

besten Dank für diese interessante Information!
_________________
Liebe Grüße aus Wien!
Ingrid
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
pipsi

Foren-Jungspund

Beiträge: 30
Anmeldedatum: 08.02.2015
Wohnort: Wien
Beitrag Aw.: Mährisch Aussee. Verfasst am: 02.09.2017, 07:58    
  Antworten mit Zitat      
Hallo aus Wien,

ich konnte die 2. Trauung von Philipp Stentzl ENDLICH finden Großes Lächeln

Trauungsbuch Šumvald U X 1 N, Z, O 1655 - 1729, fol. 496, Bild 230
http://digi.archives.cz/da/permalink?xid=be92b0fa-f13c-102f-8255-0050568c0263&scan=230
_________________
Liebe Grüße aus Wien!
Ingrid
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 1 von 1 .:.
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Hohenstadt, Müglitz und Umgebung
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2512