Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ
Impressum





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Zwittau und Umgebung Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Familien KLEINBAUER, SCHNEEWEISS / Vierzighuben
   Autor
Nachricht
 
Arlberg-Tirol

Foren-Neuling

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 31.12.2007
Wohnort: Pettneu am Arlberg
Beitrag Familien KLEINBAUER, SCHNEEWEISS / Vierzighuben. Verfasst am: 31.12.2007, 19:31    
  Antworten mit Zitat      
Hallo, ich bin der Hartwig aus Tirol, 44 Jahre alt und auf den Spuren meiner Vorfahren.
Nach einigen Schwierigkeiten bin ich nun im alten Mähren gelandet, tue mir aber noch recht schwer. Die größte Schiwierigkeit besteht darin, dass mir nur wenige biographische Daten zur Verfügung stehen.

Meine Großmutter wurde als Angela Kleinbauer am 12.05.1905 in Vierzighuben geboren. Der Name des Vaters ist Johann Kleinbauer (kein Geb.Dat. bekannt), die Mutter Juliane geb. Schneeweiss (Geb.dat und Herkunft nicht bekannt).
In den 20er-Jahren ist Angela Kleinbauer nach Wien zu ihrer älteren Schwester Juliane verzogen, um dort zu arbeiten. Nach dem Tod seiner Frau ist auch Johann Kleinbauer nach Wien zu den Töchtern übersiedelt.

Juliane Kleinbauer, geb. 6.10.1893 in Vierzighuben war die erste in der Familie, die nach Wien gezogen ist. Das dürfte aber schon während des Ersten Weltkriegs gewesen sein. Mehr weiß ich leider nicht.

Die spärlichen Daten werfen natürlich viele Fragen auf:
Hat jemand schon einmal von dieser Familie und den Namen gehört?
Gibt es Spuren? Wo haben sie gewohnt?
Wann haben die einzelnen Familienmitglieder Mähren verlassen? usw.

Ich bin um jeden Hinweis und jede Unterstützung dankbar.
Hartwig
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Nati

Foren-Nutzer

Beiträge: 55
Anmeldedatum: 29.11.2007
Wohnort: bei Worms; Geburtsort: Decín (heutiges Tschechien)
Beitrag Re: Familien KLEINBAUER, SCHNEEWEISS / Vierzighuben. Verfasst am: 01.01.2008, 13:58    
  Antworten mit Zitat      
Arlberg-Tirol hat Folgendes geschrieben:
[...] Schneeweiss (Geb.dat und Herkunft nicht bekannt).
Hat jemand schon einmal von dieser Familie und den Namen gehört?
Gibt es Spuren? Wo haben sie gewohnt?

Ich bin um jeden Hinweis und jede Unterstützung dankbar.
Hartwig


Habe gestern beim Durchstöbern von Olafs fotografierten Grabsteinen (http://schoenhengstforum.de/viewtopic.php?t=92) einen Grabstein einer Schneeweis gefunden, und zwar in Hermersdorf.
Guckst Du hier: http://www.panoramio.com/photo/3012728

Vielleicht kannst Du damit was anfangen?
_________________
LG,

Nati

FN:
Olbrich, Horntrich, Gerlich/Görlich, Tast, Troltsch, Jokesch, Stindl/Stündl, Till, Umlauf, Walle/Walla/Wala, Neubauer
Knödel/Knoedl??
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Burkhard Goetzl

Moderator

Beiträge: 741
Anmeldedatum: 04.06.2007
Wohnort: Laubach
Beitrag . Verfasst am: 01.01.2008, 15:33    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Hartwig,
ich kenne den Namen Schneeweis(ß) auch aus dem ehemaligen Kreis Mährisch-Trübau und zwar in den Orten Porstendorf, Kunzendorf, Hinter-Ehrnsdorf, Uttigsdorf, Vorder-Ehrnsdorf mit (?) Fragezeichen und auch in Greifendorf Krs. Zwittau.

Herzliche Neujahrsgrüße Ihnen
und allen Forumsbesuchern, alles Gute in 2008
Burkhard (Götzl)
www.goetzl.de.vu
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Klimesch

Gast

Beitrag Kleinbauer und Schneeweis. Verfasst am: 07.01.2008, 00:43    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Hartwig,
aus 40huben habe ich
Andreas Kleinbauer * ca. 1780 in Schönbrunn,
Theresie Kleinbauer * ca. 1810,
Ernst Kleinbauer * 25.4.1922 und seine Frau
Margarethe Kleinbauer, * 4.5.1920 als Bren.
Die letzteren kamen von Vier-144 und leben wohl in Kirchheim/ Teck.
Schneeweis habe etwa ein Dutzend. Sie kommen fast alle aus Greifendorf, wo sich sicher 4 Famlien nachweisen lassen.
Herr Noppes TEl. 06420-220 kann darüber sicher präzise Auskunft geben.
MfG. Herbert Klimesch (OB 40huben)
Arlberg-Tirol

Foren-Neuling

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 31.12.2007
Wohnort: Pettneu am Arlberg
Beitrag . Verfasst am: 12.01.2008, 15:14    
  Antworten mit Zitat      
Danke an alle, die mir bisher über das Forum und per Mail Informationen zukommen haben lassen.

Es zeichnet sich mittlerweile ein gewisse Linie ab, ich konnte die Daten aber mittels Meldedaten der Stadt Wien noch nicht gegenprüfen.
Ein besonderer Dank hier an Thomas!

Derzeit scheint es so, dass Johann Kleinbauer am 14.11.1862 in Dittersbach bei Politschka als lediger Sohn der Apollonia Kleinbauer geboren ist. Sie war eine Tochter des Wenzel Kleinbauer, Häusler in Dittersbach Nr. 91 Politschka.
Bei der ersten Trauung ist folgendes vermerkt:
Die Trauung war am 03.10.1892 in Greifendorf mit Julianna Schneeweis (geboren am 26.04.1879 in Greifendorf).
Kleinbauer Johann, Taglöhner und wohnhaft in Vierzighuben Nr. 38.

Julianna muss vor dem 08.09.1909 gestorben sein, denn an diesem Tag heiratet der Witwer Johann Kleinbauer die Schremmer Thekla (*06.01.1879 Langenlutsch).

Vielleicht weiß jemand dazu noch näheres.
Hartwig
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Klimesch

Gast

Beitrag Kleinknecht - Schneeweis. Verfasst am: 18.01.2008, 13:13    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Hartwig,
Deine Julianne Schneeweis aus Greifendorf könnte als Vater in Greifendorf
Ignatz Schneeweis * ca. 1730 in Greifendorf 116
Georg Schneeweis * zwi. 1740 und 1750 in Greifendorf 63
Franz Schneeweis * ca. 1747 in Greifendorf
Franz Schneeweis * ca. 1760 in Greifendorf 77
Johann Schneeweis * ca. 1760 in Greifendorf 55
Johann Schneeweis * ca. 1730 in Greifendorf 187
Johann Schneeweis * ca. 1730 in Greifendorf 220
gehabt haben. Viel zu den Personen weiß ich nicht; die meisten habe ich "Alois Steis, Erbhöfe im Bezirk Zwittau" entnommen. Näheres weiß vielleicht Thomas Landsgesell oder der Ortsbetreuer Reinhold Noppes (Tel. 06420-220)
Viel Erfolg Herbert Klimesch
Thomas

Moderator

Beiträge: 985
Anmeldedatum: 19.05.2007
Wohnort: Eßlingen am Neckar
Beitrag Juliana Schneeweis aus Greifendorf. Verfasst am: 18.01.2008, 17:25    
  Antworten mit Zitat      
Arlberg-Tirol hat Folgendes geschrieben:
... Juliana Schneeweis (geboren am 26.04.1879 in Greifendorf) ...
Hallo Hartwig,

hast Du denn in deinen Unterlagen irgendwo auch eine Hausnummer? Werden da nicht die Eltern der Juliana genannt?

Hallo Herbert,
einer der obigen Schneeweis kann doch nicht ihr Vater sein, das ist 100 Jahre, sprich mind. 3 Gen. zu früh.
Außerdem gab es nicht nur Erhofbauern mit Namen Schneeweis, der in Greifendorf sehr häufig war, sondern Bauern, Gärntner, Häusler, Tagelöhner, Innwohner, Fabrikarbeiter, Frisöre und und und ...
Das geht doch so nicht!

Mit bestem Gruß
Thomas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Klimesch

Gast

Beitrag . Verfasst am: 18.01.2008, 19:25    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Thomas,
ich habe mich um 10 Jahre im Datum geirrt.
es tut mir leid.
MfG Herbert
Arlberg-Tirol

Foren-Neuling

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 31.12.2007
Wohnort: Pettneu am Arlberg
Beitrag . Verfasst am: 03.02.2008, 09:01    
  Antworten mit Zitat      
Liebe Kollegen!
In der Zwischenzeit konnte ich einige Sachverhalte in Erfahrung bringen.
Bisher bekannte Daten von Johann Kleinbauer haben sich über Daten der Stadt Wien bestätigt. Er stammt ursprünglich aus Dittersbach, hat aber später in Vierzighuben gewohnt.
03.10.1892 (Zeitpunkt der 1. Hochzeit / Pfarramt Greifendorf - Band IV, Seite 102) ) HNr. 38
12.05.1905 (Geburt der Tochter Angela) HNr. 84
20.5.1909 (Sterbedatum seiner Frau Juliana Schneeweis) HNr. 187

Dieser Ehe entstammen 3 Kinder:
Julianna (*6.10.1893 Vierzighuben - +28.2.1965 Wien), verheiratet mit Ferdinand Schima (11.12.1898 Asparn a.d.Zaya - + ca. 50er Jahre in Wien) und Josef Sator (*? - +vor 1965)
Johann (*3.9.1895 Vierzighuben - +27.2.1914 Wien an Lungentuberkulose)
Angela (*12.5.1905 Vierzighuben - +15.5.1963 Zams b. Landeck / Tirol)

Johann Kleinbauer war als Fabriksarbeiter in Wien tätig und ist am 14.7.1941 in Wien im Altersheim Lainz an Lungenentzündung verstorben.


Vom Verbleib seiner Mutter Apollonia Kleinbauer (er war ihr lediger Sohn) ist leider nichts bekannt. Ich suche noch Daten von ihrer Familie. Der Vater von Apollonia war Wenzel Kleinbauer, Häusler in Dittersbach / Politschka.

Die Eltern der Julianna Schneeweis (Rufname Julie) * 26.4.1870 in Greifendorf waren Anton Schneeweis (~*1845 oder früher) und Johanna Schneeweis geb. Schneeweis (~*1845 oder früher).
Der Anton Schneeweis war angeblich Gemeindediener in Greifendorf.
Hausnummer von den Schneeweis in Greifendorf ist mir nicht bekannt.

Julianna Schneeweis ist am 20.5.1909 in Vierzighuben HNr. 187 an Herzlähmung verstorben.
Eine bisher noch unbestätigte Information besagt, dass genau dieser Johann Kleinbauer am 8.9.1909 eine gewisse Schremmer Thekla (*6.1.1879 in Langenlutsch) geheiratet hat. Wo sie geheiratet haben, weiß ich nicht.
Davon ist bei uns in der Familie nichts bekannt und in keinem Aktenstück bisher etwas aufgetaucht. Vielleicht kann mir dazu jemand etwas sagen.

Die Suche geht nun weiter. Ich bitte wieder um Eure Hilfe
Hartwig
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Günther Bidmon

Foren-Neuling

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 30.01.2008
Beitrag . Verfasst am: 07.02.2008, 20:56    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Hartwig,

der Name Kleinbauer kam mir irgendwie bekannt vor und tatsächlich habe ich in meinen Unterlagen einen Eintrag gefunden. Vielleicht hilft Dir das weiter:

Anna Kleinbauer, geboren 1851 als uneheliche Tochter von Theresia Kleinbauer aus Schönbrunn 211 heiratet ledig im Alter von 20 Jahren Johann Bidmon aus Laubendorf 68. Sie haben zusammen 4 Mädchen: Theresia (1871), Anna (1873), Franziska (1876-1877) und Juliana (1878-1878). 1880 stirbt Johann. Anna heiratet danach erneut: Johann Gleich, unehelicher Sohn von Theresia Gleich aus laubendorf 46.

Viele Grüße

Günther
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
John Kornfeind

Foren-Neuling

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 20.06.2007
Wohnort: Arizona, USA
Beitrag . Verfasst am: 29.02.2008, 01:31    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Günther,
Ihre Familie Name Bidmon ist von Interesse für mich. Mein Großvater Albrecht Pospischil und sein Freund Franz Bidmon kam nach Amerika im Oktober 1913. Sie verließen aus Zwittau. Sie segelten schließlich aus Cuxhaven und kam in New York. Beide reisten zu meiner Geburtsstadt Freeport, Illinois. Beide kamen zu Freeport zu bleiben mit meiner Großen Tante Aloisia (geb. Pospischil) (geboren in SchönBrunn) und ihr Ehemann Friedrich Kraut aus Ketzelsdorf. Sein Bruder Robert kam auch bis in die USA und Freeport, aber er zog, lebte und starb in der Kings Burrough von New York City. Ich glaube, dass die Bidmons waren in gewisser Weise ein Verwandter von meinem Großvater der Familie. Das interessanteste daran ist ihr Vater war ein Johann Bidmon aus Laubendorf. Auch fand ich in meiner Reise nach Europa im letzten September und Oktober, dass im Zusammenhang mit meiner Pospischil und Freisleben Vorfahren von Schönbrunn waren viele Kleinbauers! Ich wäre interessiert Ihre Meinung.

Mit freundlichen Grüßen,

John J. Kornfeind
Gelndale, AZ
_________________
Greeting from Arizona.
John Kornfeind
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 1 von 2 .:. Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Zwittau und Umgebung
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2605