Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Zwittau und Umgebung
Deutsch-Biela / Deutsch-Bielau - Identifikation von Häusern
   Autor
Nachricht
 
Reece

Foren-Jungspund

Beiträge: 32
Anmeldedatum: 11.06.2016
Beitrag Deutsch-Biela / Deutsch-Bielau - Identifikation von Häusern. Verfasst am: 17.09.2017, 19:08    
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich habe eine Postkarte von Deutsch-Biela gekauft.

Das Bild von der Postkarte findet Ihr hier:
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=88d510-1505672023.jpg

Leider habe ich keine Idee welche Häuser (Hausnummern) darauf zu sehen sind. Weiß jemand aus dem Forum näheres?

Gruß,
Markus
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Reece

Foren-Jungspund

Beiträge: 32
Anmeldedatum: 11.06.2016
Beitrag Aw.: Deutsch-Biela / Deutsch-Bielau - Identifikation von Häu. Verfasst am: 03.10.2017, 14:19    
  Antworten mit Zitat      
Liebe Forenmitglieder,

ich habe mich mal an einer Bild-Zusammenstellung für Deutsch Bielau versucht. Diese findet Ihr hier:
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=9c72f4-1507035176.jpg

Die mit Schreibmaschine beschriftete Postkarte (unten mittig) sollte als Orientierungsbasis dienen. Diese stammt aus der Ortschronik.
Die unterschiedlichen Blickwinkel von den anderen Postkarten sollten helfen die Standorte der gesuchten Gebäude besser zu bestimmen.
Ebenfalls hinzugefügt ein Ortsplan (im Kontext zur Postkarte muss man diesen gedanklich "umdrehen"). Dieser stammt auch aus der Ortschronik. Sollte also grundsätzlich eine Ableitung ermöglichen. Darin wird der Meierhof jedoch mit Nr. 117 angegeben. Das irritiert, denn dieser soll laut Beschreibung die Nr. 2 haben...

Ich lade Euch zum mitraten, oder besser mitdenken ein Lächeln Welches Gebäude auf der gelb beschrifteten Postkarte lokalisiert Ihr als Meierhof: Das abgeschnittene Gebäude GANZ links oder das mit der "Fensterfront"?
Gemäß Bildunterschrift tendiere ich dazu das abgeschnittene Gebäude als Meierhof anzusprechen. Die Pfarrei (Fensterfornt) wäre dann ein ganz schon großes Gebäude - auch im Verhältnis zum gemalten Ortsplan. Vielleicht sollte man diesen icht überbewerten. Darin lässt sich auch die Schule (Nr.4) nicht lokalisieren. Das dürfte dann das lange Gebäude (mit den zwei unterschiedlichen Dachhöhen) in der Bildmitte sein.
Ich werde versuchen, daß über den Ortsbetreuer (Otto F.) zu klären. Bin trotzdem auf Eure "Interpretation" gespannt Zuzwinkern

Gruß,
Markus
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Calpam

Foren-Profi

Beiträge: 449
Anmeldedatum: 16.06.2007
Beitrag Aw.: Deutsch-Biela / Deutsch-Bielau - Identifikation von Häu. Verfasst am: 03.10.2017, 20:38    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Markus,

ich hab auch Vorfahren in Deutsch-Bielau wen hast du dort als Vorfahren und aus welchem Haus stammen die?

Du hast eine Ortscronik von Deutsch-Bielau wie ist der Titel dann schaue ich mal ob man die noch irgentwo kaufen kann, weil so richtig hab ich mich noch nicht mit Deutsch-Bielau befasst.

Da hast du Dir viel Mühe macht ich hab mal irgentwo im Archiv das Kataster gesehen da waren die ganzen Häuser eingezeichnet da kann man das evtl. auch vergleichen ich muss mal das suchen und schicke dann den Link.

LG
Roswitha
_________________
Ober-Heinzendorf: Valouch, Hollay, Steiner, Schestag (Schestak) , Hüttner, Pauker, Ambros,Hikade
Pohler: Steiner,
Deutsch-Bielau, Neu-Bielau: Valouch, Hollay,
Laubendorf: Schmied,Bidmon,Fordinal,Muzik,
Moletein: Steiger,Wolf
Studlov: Valouch
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Reece

Foren-Jungspund

Beiträge: 32
Anmeldedatum: 11.06.2016
Beitrag Aw.: Deutsch-Biela / Deutsch-Bielau - Identifikation von Häu. Verfasst am: 07.10.2017, 15:13    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Roswitha,

die Chronik im Buchhandel zu suchen kannst Du Dir sparen. Die gibt es nur im Schönhengst Archiv.
Apropos: Welches Archiv meinst Du im Bezug auf den Katatster-Plan?
Wäre toll, wenn Du mir mehr Informationen zukommen lässt.

Mir geht es um die Familie Findeis und die Häuser 2 (Meierhof), 107 (gehört zum Meierhof) und Nr. 23.
Suchst Du Informationen zu einem bestimmten Haus?

Gruß Markus
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Calpam

Foren-Profi

Beiträge: 449
Anmeldedatum: 16.06.2007
Beitrag Aw.: Aw.: Deutsch-Biela / Deutsch-Bielau - Identifikation vo. Verfasst am: 07.10.2017, 23:10    
  Antworten mit Zitat      
Reece hat Folgendes geschrieben:
Hallo Roswitha,

die Chronik im Buchhandel zu suchen kannst Du Dir sparen. Die gibt es nur im Schönhengst Archiv.
Apropos: Welches Archiv meinst Du im Bezug auf den Katatster-Plan?
Wäre toll, wenn Du mir mehr Informationen zukommen lässt.

Mir geht es um die Familie Findeis und die Häuser 2 (Meierhof), 107 (gehört zum Meierhof) und Nr. 23.
Suchst Du Informationen zu einem bestimmten Haus?

Gruß Markus


Hallo Markus,

das Archiv war Brünn leider finde ich den Link nicht mehr. Ich forsche im Haus
# 20 ist da was in dem Buch?????

Hollay, Anton *20.01.1836 Deutsch Bielau # 20
oo ? Theresia Schmied *?+ vor 1889

Nächtliche Grüße
Roswitha
_________________
Ober-Heinzendorf: Valouch, Hollay, Steiner, Schestag (Schestak) , Hüttner, Pauker, Ambros,Hikade
Pohler: Steiner,
Deutsch-Bielau, Neu-Bielau: Valouch, Hollay,
Laubendorf: Schmied,Bidmon,Fordinal,Muzik,
Moletein: Steiger,Wolf
Studlov: Valouch
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Thota

Moderator

Beiträge: 679
Anmeldedatum: 13.06.2007
Wohnort: Mannheim
Beitrag Aw.: Deutsch-Biela / Deutsch-Bielau - Identifikation von Häu. Verfasst am: 08.10.2017, 07:35    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Markus,

der Link den Roswitha meint, müsste dieser sein:

http://www.mza.cz./indikacniskici/

Leider ist Deutsch Bielau da nicht dabei, da es in Böhmen liegt und der Link sich nur auf Mähren bezieht.
_________________
Mit bestem Gruß
Thomas Tast
Mannheim
Ortsberichtserstatter Greifendorf
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Calpam

Foren-Profi

Beiträge: 449
Anmeldedatum: 16.06.2007
Beitrag Aw.: Aw.: Deutsch-Biela / Deutsch-Bielau - Identifikation vo. Verfasst am: 08.10.2017, 12:40    
  Antworten mit Zitat      
Thota hat Folgendes geschrieben:
Hallo Markus,

der Link den Roswitha meint, müsste dieser sein:

http://www.mza.cz./indikacniskici/

Leider ist Deutsch Bielau da nicht dabei, da es in Böhmen liegt und der Link sich nur auf Mähren bezieht.


Hallo Ihr beiden ,

da muss es noch einen Link geben da war von Deutsch-Bielau das Kataster zu sehen und die Häuser waren eingezeichnet!!!

Gruß
Roswitha
_________________
Ober-Heinzendorf: Valouch, Hollay, Steiner, Schestag (Schestak) , Hüttner, Pauker, Ambros,Hikade
Pohler: Steiner,
Deutsch-Bielau, Neu-Bielau: Valouch, Hollay,
Laubendorf: Schmied,Bidmon,Fordinal,Muzik,
Moletein: Steiger,Wolf
Studlov: Valouch
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Calpam

Foren-Profi

Beiträge: 449
Anmeldedatum: 16.06.2007
Beitrag Aw.: Deutsch-Biela / Deutsch-Bielau - Identifikation von Häu. Verfasst am: 08.10.2017, 13:00    
  Antworten mit Zitat      
Hallo ,

ich hab Ihn gefunden Laut herauslachend Laut herauslachend

Hab mich vertan sorry es war im Archiv Zmarsk Oops, beschämt, peinlich oder verlegen sein
http://archivnimapy.cuzk.cz/mapy/map.phtml?dg=co_rastr_1000k,MCR500_op,P_COCM_u&me=-958775.556739,-1282635.97206,-400169.80851,-872110.327503&language=cz&config=cio&resetsession=ALL

Schade das es nicht mit dem direkt Link klappt Weinend oder sehr unglücklich

Neben rechts noch 4 häkchen machen bei otisky spojene 2, 3, 4 und auf der Karte nach Bela n. Svit. suchen das ist die Nr.. 0181-2 ( C) wenn Ihr dann Deutsch-Bielau hab mit plus vergrößern bis Ihr die Häuser seht.


LG
Roswitha
_________________
Ober-Heinzendorf: Valouch, Hollay, Steiner, Schestag (Schestak) , Hüttner, Pauker, Ambros,Hikade
Pohler: Steiner,
Deutsch-Bielau, Neu-Bielau: Valouch, Hollay,
Laubendorf: Schmied,Bidmon,Fordinal,Muzik,
Moletein: Steiger,Wolf
Studlov: Valouch
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Reece

Foren-Jungspund

Beiträge: 32
Anmeldedatum: 11.06.2016
Beitrag Aw.: Deutsch-Biela / Deutsch-Bielau - Identifikation von Häu. Verfasst am: 14.10.2017, 22:32    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Thomas,

Danke für den Link. Da habe ich die Karte von Neu-Biela (1833) gefunden. Sehr schön. Lächeln

Hallo Roswitha,

Dir auch Danke für den Link. Das dauert zwar etwas bis man da ist wo man hin will, aber es funktioniert. Lächeln Weisst Du wie man herausfindet, von welchem Jahr diese Pläne sind?
Zu Deinem Haus 20. Da gibt es keinen Bezug zu Hollaj. Haben die so um 1940 noch in Deutsch-Bielau gelebt? Konnte den Namen nämlich nicht in der Häuserliste finden. Zu Haus 20 steht (Originaltext) : Heger, Pauline, Häuslerin. Ehepaar aus B.Wiesen stammend kaufte dieses Häuschen mit Feld im Ausmaß von 2ha von Familie Schuster (Schwoiser Franz) bzw. deren Tochter Marie, verh. Matisek in Brünnlitz. Nach dem Tode Ihres Mannes wirtschaftete Frau Heger mit einer Ziehtochter bis zur Vertreibung 1946.
Den Namen Jacobi Holaj habe ich gelesen - und zwar bei der Heirat von Johannes Findeis + Anna Jurin (29.10.1768). Ich denke er ist hier als Trauzeuge genannt. Kann ich jedoch nicht wirklich gut entziffern... Vielleicht hilft Dir das irgendwie.

Beste Grüße,
Markus
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 1 von 1 .:.
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Zwittau und Umgebung
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2510