Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Mährisch-Trübau und Umgebung Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Dampfmolkerei Lipsky, Langenlutsch
   Autor
Nachricht
 
BerndS

Foren-Neuling

Beiträge: 8
Anmeldedatum: 07.01.2018
Beitrag Dampfmolkerei Lipsky, Langenlutsch. Verfasst am: 13.01.2018, 18:22    
  Antworten mit Zitat      
Guten Abend allerseits,
hat jemand Informationen/Fotos etc. zur Molkerei Lipsky in Langenlutsch?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Thota

Moderator

Beiträge: 684
Anmeldedatum: 13.06.2007
Wohnort: Mannheim
Beitrag Aw.: Dampfmolkerei Lipsky, Langenlutsch. Verfasst am: 14.01.2018, 18:30    
  Antworten mit Zitat      
Hallo BerndS,

hier finden sie zwei Postkarten mit Bilder der Dampfmolkerei Lipsky:

http://www.schoenhengstgau.eu/orte/mtr/langenlutsch/bilder.html
_________________
Mit bestem Gruß
Thomas Tast
Mannheim
Ortsberichtserstatter Greifendorf
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
BerndS

Foren-Neuling

Beiträge: 8
Anmeldedatum: 07.01.2018
Beitrag Aw.: Dampfmolkerei Lipsky, Langenlutsch. Verfasst am: 14.01.2018, 19:27    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Thomas,

vielen Dank für Ihre Unterstützung und Hilfe. Die Postkarten hatte ich schon gesehen Zuzwinkern

Aktuell bin ich am Redigieren der Aufzeichnungen meiner Mutter. Es ist schon etwas mühsam, da ich ja die Erinnerungen möglichst korrekt wiedergeben will. Zum Glück hat meiner Mutter trotz ihres hohen Alters noch eine sehr gute Erinnerung an die Vergangenheit und ich habe das große Glück, dass ich ihr nach wie vor Verständnisfragen stellen kann. Bei der Aussiedlung war sie 19 Jahre alt und kann daher sehr viel vom damaligen Leben in Ober-Heinzendorf, aber auch von den unschönen Zeiten und von der Vertreibung berichten.

Einen schönen Abend & herzliche Grüße

Bernd Schultz
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Calpam

Foren-Profi

Beiträge: 475
Anmeldedatum: 16.06.2007
Beitrag Aw.: Dampfmolkerei Lipsky, Langenlutsch. Verfasst am: 14.01.2018, 19:54    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Bernd,

Zitat:
Bei der Aussiedlung war sie 19 Jahre alt und kann daher sehr viel vom damaligen Leben in Ober-Heinzendorf, aber auch von den unschönen Zeiten und von der Vertreibung berichten.

Bin die Ortsbetreuerin von Ober-Heinzendorf stammt Ihre Mutter von dort wenn ja aus welchen Haus stammt Sie heraus?

Lieben Gruß
Roswitha
_________________
Ober-Heinzendorf: Valouch, Hollay, Steiner, Schestag (Schestak) , Hüttner, Pauker, Ambros,Hikade
Pohler: Steiner,
Deutsch-Bielau, Neu-Bielau: Valouch, Hollay,
Laubendorf: Schmied,Bidmon,Fordinal,Muzik,
Moletein: Steiger,Wolf
Studlov: Valouch
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Angela54

Foren-Lehrling

Beiträge: 21
Anmeldedatum: 15.01.2016
Beitrag Aw.: Dampfmolkerei Lipsky, Langenlutsch. Verfasst am: 14.01.2018, 20:44    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Bernd

Hast du das buch von langenlutsch,

gruß angela
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
BerndS

Foren-Neuling

Beiträge: 8
Anmeldedatum: 07.01.2018
Beitrag Aw.: Dampfmolkerei Lipsky, Langenlutsch. Verfasst am: 21.01.2018, 17:55    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Roswitha,
ja, meine Mutter wurde am 15.11.27 in Ober-Heinzendorf als Adelheid Marie Langer (Haus Nr. 76) geboren. Die Eltern waren Emilie Langer (geb. Stindl) und Karl Langer. Meine Mutter hat noch 3 Geschwister. Alle in Ober Heinzendorf geborgen: Karl jun, Robert, Elfriede.

Liebe Grüße

Bernd
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
BerndS

Foren-Neuling

Beiträge: 8
Anmeldedatum: 07.01.2018
Beitrag Aw.: Dampfmolkerei Lipsky, Langenlutsch. Verfasst am: 21.01.2018, 17:56    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Angela,

nein, ich habe kein Buch von Langenlutsch.

Liebe Grüße

Bernd
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Robert Elbl

Foren-Neuling

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 21.01.2018
Wohnort: Gerolzhofen
Beitrag Aw.: Dampfmolkerei Lipsky, Langenlutsch. Verfasst am: 21.01.2018, 18:28    
  Antworten mit Zitat      
Guten Abend zusammen,

meine Oma Adolfine Elbl (Dolfi) geborene Tutsch kommt aus Langenlutsch und hat in einer Molkerei gearbeitet, möglicherweise auch die benannte Dampfmolkerei.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Calpam

Foren-Profi

Beiträge: 475
Anmeldedatum: 16.06.2007
Beitrag Aw.: Aw.: Dampfmolkerei Lipsky, Langenlutsch. Verfasst am: 21.01.2018, 20:59    
  Antworten mit Zitat      
BerndS hat Folgendes geschrieben:
Hallo Roswitha,
ja, meine Mutter wurde am 15.11.27 in Ober-Heinzendorf als Adelheid Marie Langer (Haus Nr. 76) geboren. Die Eltern waren Emilie Langer (geb. Stindl) und Karl Langer. Meine Mutter hat noch 3 Geschwister. Alle in Ober Heinzendorf geborgen: Karl jun, Robert, Elfriede.

Liebe Grüße

Bernd


Hallo Bernd,

da kennst Sie bestimmt meinen Vater auch Jahrgang 1927 Sie hat ja von mir schon Post bekommen zu Ihrem Geburtstag da steht mein Geburtsname Valouch drauf evtl. erinnert Sie sich noch an Ihn . Grüße Sie ganz herzlich von mir und schreibe alles auf was Sie so erzählt ist nur ein Tip, weil bald ist die Erlebnisgeneration nicht mehr da. Wenn du Interesse hast Ober-Heinzendorf hat einige Heimatbücher (Siehe Bücherliste Ober-Heinzendorf) mit vielen Bilder z.b. Kommunionbilder, Klassenfotos usw. und viel wissenswertes von Ober-Heinzendorf auch ein Bildband von allen Häuser und ein Kochbuch vom Schönhengstgau. Ist auch für Pohler interessant da ja einige Zeit die Kinder in OH in die Schule gingen und auch die Kommunion in OH bekommen haben auch hab ich zur Zeit ein Friedhof-Gedenkstätten Projekt am laufen. Dieses Jahr wird mit der Umsetzung begonnen.

Liebe Grüße
Roswitha
_________________
Ober-Heinzendorf: Valouch, Hollay, Steiner, Schestag (Schestak) , Hüttner, Pauker, Ambros,Hikade
Pohler: Steiner,
Deutsch-Bielau, Neu-Bielau: Valouch, Hollay,
Laubendorf: Schmied,Bidmon,Fordinal,Muzik,
Moletein: Steiger,Wolf
Studlov: Valouch
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Angela54

Foren-Lehrling

Beiträge: 21
Anmeldedatum: 15.01.2016
Beitrag Aw.: Dampfmolkerei Lipsky, Langenlutsch. Verfasst am: 23.01.2018, 16:21    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Bernd

Bahnbrechend für moderne Milchverarbeitung im Bezirk Mähr.-Trübau war der
aus Altstadt stammende Josef Lipsky,der in Langenlutsch den Bauerngrund
Nr.34 erwarb und dort die erste Privat-Molkerei Mährens errichtete.Da es im
Jahre 1886 noch keine Zentrifuge gab,geschah das Abrahmen der Milch von
der Hand.Im Rahmen der Entwicklung wurde darnach eine handbetriebene
Zentrifuge angeschafft,1896 besaß die Molkerei bereits Dampfantrieb und
eine Pasteurisierungsanlage und 1912 folgte eine Kühlanlage.1916 starb
Josef Lipsky und der Betrieb ging in den Besitz seines ältesten Sohnes Otto
über.Dieser nahm zusätzlich in späteren Jahren die Käseproduktion auf und
erhielt auf der "Milchwirtschaftl.Weltausstellung"in Berlin (1935) den 1.Preis
für seinen mährischen Roquefort.Mit sechs bis sieben Mitarbeitern konnte die
Milchanlieferung aus Krönau,Vorder-und Hinter-Ehrnsdorf,Heinzendorf,Johns-
dorf,Rauden,Selsen,Mariendorf,Langendon,und Langenlutsch verarbeitet
werden.
Bezeichnend ist daß die "tschechischen Kulturbringer"nach 1945 aus der
Molkerei eine Dorfwäscherei machten.

das steht im Buch von Langenlutsch
Viele grüße Angela
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
BerndS

Foren-Neuling

Beiträge: 8
Anmeldedatum: 07.01.2018
Beitrag Aw.: Aw.: Dampfmolkerei Lipsky, Langenlutsch. Verfasst am: 28.01.2018, 08:36    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Angela,
super - vielen Dank für die tollen Infos zur Dampfmolkerei Lipsky.
Viele Grüße
Bernd
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 1 von 2 .:. Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Mährisch-Trübau und Umgebung
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2512