Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ
Impressum





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Familienforschung im Schönhengstgau
Familiensuche und Zufallsfunde
   Autor
Nachricht
 
Mgoetz

Foren-Lehrling

Beiträge: 28
Anmeldedatum: 18.06.2007
Wohnort: Planegg
Beitrag Familiensuche und Zufallsfunde. Verfasst am: 22.03.2018, 15:44    
  Antworten mit Zitat      
Liebe Mitglieder,
vielleicht hat schon jemand die gleiche Idee gehabt.
Jeder liest für sich die verschiedensten Bücher und "stolpert" unbewusst über einen Namen welcher bereits von einem anderen Mitglied dringend gesucht wird (Zufallsfund!!).
Wenn wir alle eine Liste/Datenbank hätten in welche wir unsere Suchnamen/Orte/Jahrgang eingeben könnten, würde andere User auf diese Gesuchten evtl. stoßen und diese Fundquelle eintragen.

Ist nur eine Idee von mir und stößt wahrscheinlich auch an gewisse Grenzen. Ich wollte sie nur zur Diskussion stellen.

Gruß

ein "Götz-Sucher" um Zwittau herum.
_________________
Martin Götz
Planegg
martin_goetz@gmx.net
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Giselap

Foren-Profi

Beiträge: 450
Anmeldedatum: 13.06.2007
Wohnort: Hamburg
Beitrag Aw.: Familiensuche und Zufallsfunde. Verfasst am: 24.05.2018, 06:05    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Martin,

etwas Ähnliches hatte ich mir auch schon mal gedacht, zumal ich gerade dabei bin, mir ein OFB von Tschuschitz anhand der Taufmatrik Tschuschitz von 1855 bis 1901 zu erstellen, einer Zeitspanne also nicht unerheblichen Zuzugs vor die Tore Mährisch Trübau im Rahmen der beginnenden Idustrialisierung und zunehmender Lohnarbeit.

Hatte bislang jedoch leider noch keine zündende Idee wie so eine Liste/Datenbank sinnvoll zu konzipieren wäre ...

Und wenn ich mir die Resonanz auf deinen Vorschlag hier im Forum so ansehe, scheint der Bedarf daran ja auch nicht gerade eben groß zu sein. -
Schade eigentlich!!

Hältst Du es da überhaupt für sinnvoll, sich weiterhin Gedanken darüber zu machen?

Sonniger Morgengruß aus HH,
Gisela
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Hajok

Foren-Lehrling

Beiträge: 25
Anmeldedatum: 08.07.2007
Wohnort: Sankt Augustin, Deutschland
Beitrag Aw.: Zufallsfunde. Verfasst am: 27.05.2018, 18:50    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Gisela, hallo Martin

Wenn ihr eure Daten bei genealogy.com (der Seite des Vereines für Computergenealogie) als OFB deponiert, können sie von anderen gefunden werden:
http://ofb.genealogy.net/
Es gibt dort auch im Forum zur Ahnenforschung/Suchanzeigen einen Blog Zufallsfunde, wo man diese eintragen kann:
http://forum.genealogy.net/index.php?page=Board&boardID=81&s=6ff7bb7a6278f03123265f413cdf2d88d1214994

Und Familia Austria hat eine eigene Datenbank für Zufallsfunde ins Netz gestellt: https://familia-austria.at/index.php/datensammlungen/zufallsfunde

Grüße aus dem Rheinland
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Giselap

Foren-Profi

Beiträge: 450
Anmeldedatum: 13.06.2007
Wohnort: Hamburg
Beitrag Aw.: Familiensuche und Zufallsfunde. Verfasst am: 05.06.2018, 12:24    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Harald,

herzlichen Dank für die Links.

Daran, meine Version eines OFB für Tschuschitz anhand des Taufbuches 1855 - 1901 bei genealogy.com zu hinterlegen, habe ich auch schon gedacht.
Soweit bin ich aber längst noch ncht, da ich krankheitsbedingt nur sehr langsam vorankomme...

Mir schwebte allerdings eigentlich auch eher eine Liste oder eine Art Unterforum für Zufallsfunde hinsichtlich der Abwanderung aus - bzw. Zuwanderung in Orte des Schönhengstgaus direkt hier im Schönhenst-Forum vor, am besten geordnet nach FN und vielleicht ergänzt durch eine separate Auswandererliste nach Übersee.
Denn bei Recherchen zu meinen Ahnen stand ich auch schon des öfteren vor der Frage, woher kamen sie nur bzw. wohin sind sie bloß verschwunden, und bin meistens - wenn überhaupt - in der näheren Umgebung meines Ausgangspunktes zumindest aber im Schönhengstgau fündig geworden.

War halt mal so eine Idee von mir Lächeln

Sonniger Schönwettergruß aus HH,
Gisela
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Sturma

Moderator

Beiträge: 1198
Anmeldedatum: 12.06.2007
Wohnort: Parma, Italien
Beitrag Aw.: Familiensuche und Zufallsfunde. Verfasst am: 06.06.2018, 09:54    
  Antworten mit Zitat      
Guten Morgen zusammen

eine Auswanderungsliste wäre sicherlich sehr schön, aber wie soll man an die Daten kommen? Da wäre man ja sehr auf Zufälle angewiesen, nicht nur was das Finden angeht, sondern auch was die Quellen betrifft. Ich habe dafür noch keine Lösung gefunden.
_________________
Herzliche Grüße

Jürgen (Sturma)

Moderator für Hohenstadt, Müglitz und Umgebung
Ortsberichterstatter für Ohrnes und Rippau
www.sturma-online.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 1 von 1 .:.
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Familienforschung im Schönhengstgau
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2527