Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ
Impressum





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Familienforschung im Schönhengstgau Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Matriken u. Grundbücher Online - Archiv Zamrsk, FamilySearch
   Autor
Nachricht
 
Zinkadolf

Foren-Jungspund

Beiträge: 40
Anmeldedatum: 12.11.2008
Wohnort: 06122 Halle
Beitrag Aw.: Matriken Archiv Zamrsk. Verfasst am: 25.11.2010, 23:01    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Freunde,
ich habe den Eindruck, dass zuviel zu den digitalisierten Matrikeln in Zamrsk geschrieben wird. Es wird event. zu wenig geschaut.
Zamrsk hat bis heute 191 Seiten digitalisiert ins Netz gestellt. Das erfolgte bis zum Buchstaben C (nach tschechischem Alphabet). Bis zur Pfarre Cista (Lauterbach).
Die Qualität ist gut. Das downloaden der Dateien dauert jedoch nach Größe und nach Übertragungsrate einige Zeit. Dateien um 1 GB dauert lange.
Gruß Adolf
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
MikeZölfl

Foren-Neuling

Beiträge: 10
Anmeldedatum: 02.04.2008
Wohnort: Halle
Beitrag Aw.: Matriken Archiv Zamrsk. Verfasst am: 17.03.2011, 18:51    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Listenteilnehmer,
es gibt wieder einige Kirchenbücher mehr zum Download. Allerdings tauchen diese bisher noch nicht in der PDF Datei auf.
Man kann diese denoch downloaden.
Hier das Beispiel Jansdorf
http://195.113.185.42:8083/000-01277.zip (sign. 1277 N 1786-1829)
für die anderen Bücher einfach die Signatur Nummer aus der Gesamt Inventar Liste verwenden. Das heißt für "sign. 1278 N index N 1830-1856" einfach 1278.zip eintragen:
Folgend Orte sind vorhanden:
Horní Jelení (Ober Jeleny)
Horní Sloupnice (Ober Sloupnitz)
Chlumec nad Cidlinou (Chlumetz)
Janov (Jansdorf)
Javornice (Jawornitz)
Kacerov (Katscher)
Karle (Karlsbrunn)
Klá?terec nad Orlicí (Klösterle)
Kun?tát (Kronstadt)
Kunvald (Kunwald)
Kvetná (Blumenau)
Liberk (Rehberg)
Litomy?l (Leitomischl)
Lovcice (Loucitz)
Lu?ec nad Cidlinou (Lusetz)
Mikulec (Nikl)
Mlékosrby (Mlikosirb)
Nebeská Rybná (Himmlisch Rybnai)
Pecín
Rybná nad Zdobnicí (Deutsch Rybna)
Skuhrov nad Belou (Skuchrow an der Alba)
Slatina nad Zdobnicí (Slatina)
Solnice (Solnitz)
Studnice (Studnitz)
Techonín (Linsdorf)
Trstenice (Strenitz)
Trebovice (Triebitz)
Velký Uhrínov (Gross-Aurim)
Zdobnice (Gross-Stiebnitz)
?amberk (Senftenberg)

ALLE jeweiligen restlichen Bücher (N, O, Z und Indexe) dieser Pfarren gehen analog mit der jeweiligen
Signatur laut Inventarliste
http://www.archivzamrsk.cz/sbirkamatrik/inventar.pdf

Diese Informationen stammen aus der Sudeten Maillingliste.
_________________
Suche alles zu Zölfl (auch Zölfel), hauptsächlich in Lauterbach aber auch in Jansdorf, Karlsbrunn, Nikl, Hopfendorf und Umgebung.
Bitte melden wenn der Name mal irgendwo auftaucht!!!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Jan Hardy

Foren-Nutzer

Beiträge: 79
Anmeldedatum: 05.09.2010
Wohnort: Berlin
Beitrag Aw.: Matriken Archiv Zamrsk. Verfasst am: 20.04.2011, 12:40    
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

es gibt Neuigkeiten aus Zámrsk.

http://www.archivzamrsk.cz/sbirkamatrik/matriky.htm

Die bislang offiziell noch nicht eingepflegten Matrikel,
welche aber bereits online einsehbar waren, sind nun regulär in der
Bestandsübersicht, der bereits digitalisierten Matrikel eingepflegt worden.

Neu hinzugekommen ist eine Übersicht welcher Bezirk wann digitalisiert
werden soll.

Beste Grüße

Jan
_________________
„Ich weiß, dass ich nichts weiß!“
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Herbert Gerlich

Foren-Profi

Beiträge: 215
Anmeldedatum: 24.12.2007
Wohnort: Frankfurt am Main
Beitrag Aw.: Aw.: Matriken Archiv Zamrsk. Verfasst am: 20.04.2011, 14:36    
  Antworten mit Zitat      
Jan Hardy hat Folgendes geschrieben:
Neu hinzugekommen ist eine Übersicht welcher Bezirk wann digitalisiert werden soll.


Hallo,
wenn ich das richtig gesehen habe, können wir sogar noch in diesem Jahr mit der Digitalisierung der Zwittauer Matriken rechnen!
Eine wunderbare Nachricht!
Danke
Herbert
_________________
Herbert Gerlich
D 60388 Frankfurt am Main
FN: Gerlich, Ille, Makowsky, Tempes aus Zwittau und Umgebung
FN: Lichtneckert aus Haid (Bor u Tachov) und Altzedlisch (Stare Sedliste), beide in Böhmen gelegen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rita

Foren-Profi

Beiträge: 222
Anmeldedatum: 04.12.2007
Wohnort: Allgäu
Beitrag Aw.: Matriken Archiv Zamrsk. Verfasst am: 21.04.2011, 18:28    
  Antworten mit Zitat      
Liebe Ahnenforscher,
voller Erwartung habe ich die letzten Beiträge gelesen. Das wäre toll mit Zwittau noch in diesem Jahr. Ich habe aber auch Vorfahren aus einem "weißen Bereich". Für mich ist der Bereich weiß.
Mein Urgroßvater Franz Morkes ist am 05.04.1825 in Zampach 15 geboren, er hat am 09.02.1847 im Nachbarort Pisecna meine Urgroßmutter Anna, geborene Kroul geheiratet. Sie ist am 19.11.1831 in Pisecna 49 geboren (junge Braut). Pisecna hieß deutsch Schreibersdorf, Zampach hat den Namen nicht geändert.
Jetzt kommt mein Problem: Diese beiden Orte liegen zwischen Lichwe und Senftenberg. Anscheinend gehören diese beiden Orte nicht mehr zum Landkreis Landskron und vielleicht auch nicht oder doch zur Landsmannschaft Adlergebirge.
Kann mir jemand helfen?
Viele Grüße aus dem heißen Allgäu
Rita und ihr Mann
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Schneeweis

Foren-Profi

Beiträge: 168
Anmeldedatum: 21.04.2009
Beitrag Aw.: Matriken Archiv Zamrsk. Verfasst am: 21.04.2011, 19:12    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Leute, hallo Rita,

ich freue mich auch schon darauf, dass die Kirchenbücher des Kreises Zwittau bald online sind. Dann kann ich in Greifendorf und Rothmühl weitersuchen.

Liebe Rita,
toll, dass ich Dank Wikipedia und Google Dir jetzt auch mal weiterhelfen kann, nachdem Du mir schon so oft geholfen hast.
Pisecna und Zampach (deutsch: Sandbach) gehören zur Pfarrei Letohrad (siehe Seite 699 im Inventarverzeichnis von Zamrsk).
Letohrad gehört zum Okres Usti nad Orlici und müsste nach dem Digilisationsplan von Zamrsk noch im 1.Halbjahr online verfügbar sein.

Viele liebe Grüße

Schneeweis
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Jennifer

Foren-Profi

Beiträge: 165
Anmeldedatum: 26.10.2008
Wohnort: Hessen
Beitrag Aw.: Matriken Archiv Zamrsk. Verfasst am: 21.06.2011, 22:24    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Großes Lächeln
Laut Digitalisierungplan (vom 15.06.2011) ist der Bezirk Ústí nad Orlicí fertiggestellt.
Jetzt zu meine Frage, warum ist Michelsdorf (Ostrov) noch nicht digitalisiert?? Im Inhaltsverzeichnis der Matriken steht folgendes: Ostrov --> nem. Michelsdorf, o., okr. Ústí nad Orlicí.

Wo ist mein Denkfehler?? Frage Oder wird der Ort unter einem anderen Bezirk digitalisiert?

LG Jennifer
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Jansdorfer

Foren-Nutzer

Beiträge: 95
Anmeldedatum: 23.02.2008
Wohnort: Janov (Jansdorf) u Litomyšle / CZ
Beitrag Aw.: Matriken Archiv Zamrsk. Verfasst am: 22.06.2011, 08:44    
  Antworten mit Zitat      
Eventuell könnte Ostrov unter Lanškroun versteckt sein. Schau mal dort nach.
Klaus
_________________
Wem das Wasser bis zum Halse steht, der sollte den Kopf nicht hängen lassen!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Thota

Moderator

Beiträge: 707
Anmeldedatum: 13.06.2007
Wohnort: Mannheim
Beitrag Aw.: Matriken Archiv Zamrsk. Verfasst am: 22.06.2011, 16:25    
  Antworten mit Zitat      
Hallo
Ostrov/Michelsdorf ist ab 1785 eine selbstständige Pfarrei gewesen. Sie steht im Inventar ab der Nummer 6791 und ist noch nicht online.

Davor war Michelsdorf aus Michelsdorfer Vorstadt anscheinend benant und bei Landskon eingemeindet wie schon vermutet, was auch noch nicht online ist, ab der laufenden Nummer 4654.

Mit bestem Gruß
Thomas Tast
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Jennifer

Foren-Profi

Beiträge: 165
Anmeldedatum: 26.10.2008
Wohnort: Hessen
Beitrag Aw.: Matriken Archiv Zamrsk. Verfasst am: 23.06.2011, 23:00    
  Antworten mit Zitat      
Hallo

Danke für die Hilfe Großes Lächeln Idee.
Dann heißt es weiter warten. Die Augen rollen, die Augen verdrehen

LG Jennifer
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Jennifer

Foren-Profi

Beiträge: 165
Anmeldedatum: 26.10.2008
Wohnort: Hessen
Beitrag Aw.: Matriken Archiv Zamrsk. Verfasst am: 15.07.2011, 17:09    
  Antworten mit Zitat      
Hallo

Seit heute gibt neue digitalisierte Matriken im Archiv Zamrsk.
http://www.archivzamrsk.cz/sbirkamatrik/digimatriky.pdf

Was einige unter euch freuen wird, Abtsdorf ist nun online einzusehen.

LG und viel Spass beim runterladen Laut herauslachend Zuzwinkern

Jennifer
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 2 von 10 .:. Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Familienforschung im Schönhengstgau
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2527