Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ
Impressum





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Kaffeehaus
Grünauer Pfarrer
   Autor
Nachricht
 
Pochmera

Foren-Neuling

Beiträge: 7
Anmeldedatum: 14.08.2008
Beitrag Grünauer Pfarrer. Verfasst am: 15.08.2008, 13:03    
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

kann mir jemand etwas zu den Grünauer Pfarrern Haschka und Gehr sagen?
Wo könnte ich Informationen finden?

Lieben Dank im Voraus

pochmera
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Sturma

Moderator

Beiträge: 1229
Anmeldedatum: 12.06.2007
Wohnort: Leteln bei Minden/Westf.
Beitrag Grünau. Verfasst am: 22.08.2008, 11:11    
  Antworten mit Zitat      
Guten Tag,

es gibt eine Chronik oder ein Heimatbuch über Grünau. Man bekommt es manchmal antiquarisch.
_________________
Herzliche Grüße

Jürgen (Sturma)

Moderator für Hohenstadt, Müglitz und Umgebung
Ortsberichterstatter für Ohrnes und Rippau
www.sturma-online.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Pochmera

Foren-Neuling

Beiträge: 7
Anmeldedatum: 14.08.2008
Beitrag . Verfasst am: 22.08.2008, 12:22    
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank für den Hinweis.
Wenn das so ist, wäre ich dankbar für den ungefähren Namen des Buches.

Liebe Grüße

pochmera
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Sturma

Moderator

Beiträge: 1229
Anmeldedatum: 12.06.2007
Wohnort: Leteln bei Minden/Westf.
Beitrag Grünau. Verfasst am: 22.08.2008, 13:29    
  Antworten mit Zitat      
Guten Tag,

den genauen Titel habe ich nicht im Kopf; ich schaue aber mal nach. Das kann aber etwas dauern, da ich in Italien bin.
_________________
Herzliche Grüße

Jürgen (Sturma)

Moderator für Hohenstadt, Müglitz und Umgebung
Ortsberichterstatter für Ohrnes und Rippau
www.sturma-online.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Sturma

Moderator

Beiträge: 1229
Anmeldedatum: 12.06.2007
Wohnort: Leteln bei Minden/Westf.
Beitrag Grünau. Verfasst am: 24.08.2008, 11:05    
  Antworten mit Zitat      
Guten Tag,

das Buch heißt: Heimatbuch Kirchsprengel Grünau im Schönhengstgau, o.J., Verfasser Konrad Böttcher:

1929-1936: Pfarrer Josrf Janik übernimmt die Pfarre Kornitz, zum Administrator wird Kaplan Josef Haschka bestellt un 1930 zum Pfarrer investiert
1936: Pfarrer Josef Haschka wird am Mittwoch vor Ostern von seinem Halbbruder ermordet. (8.4.1936)
1936 - 1937: Pater Emil gehr aus Petersdorf administriert die verwaiste Pfarre und übernimmt nach einer Versetzung als Kaplan nach Schlesien 1939 die Pfarre in Grünau.
1942: Pfarrer Emil Gehr wird verhaftet und ins Konzentrationslager Dachau überführt. Pater Ferdinand Müller wird Administrator der Pfarre.
1945: Pfarrer Emil Gehr kehrt mit Hilfe der Amerikaner nach Grünau zurück nachdem Pater Ferdinand Müller Grünau verlassen hatte.


An anderer Stelle: Letzter deutscher Pfarrer war der nach dem "krummen Mittwoch" der Karwoche des Jahres 1936 von dem tschechischen Vagabunden Tvarusek ermordeten Pfarrer Josef Hanisch seit 1939 Pfarrer Emil Gehr, ein gebürtiger Petersdorfer, der 1942 verhaftet und in ein Konzentrationslager gebracht wurde. Am 7.11.1945 war er wieder nach Grünau gekommen und wurde nicht ausgesiedelt. Gegen Ende 1962 soll er pensioniert worden sein, wohne aber weiterhin im Pfarrhaus.

Mehr konnte ich in der Eile nicht finden. Herzliche Grüße auch an Jiri Osanec!
_________________
Herzliche Grüße

Jürgen (Sturma)

Moderator für Hohenstadt, Müglitz und Umgebung
Ortsberichterstatter für Ohrnes und Rippau
www.sturma-online.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Thota

Moderator

Beiträge: 806
Anmeldedatum: 13.06.2007
Wohnort: Mannheim
Beitrag Grünau. Verfasst am: 01.09.2008, 08:58    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Zusammen,

ich war letzte Woche in Mährisch Trübau und habe nach Pfarrer Gehr gefragt.
Er hat nach dem Krieg noch eine Weile gelebt, bis er durch einen Motoradunfall ein Bein verlor und danach starb. Das genaue Datum ist leider nicht bekannt. Aber es soll in dem Jahr gewesen sein, in dem nach Allerheiligen die Grünauer Kirche abgebrannt ist.
Das beruht alles auf Hörensagen!!

Mit bestem Gruß
Thomas Tast ( Thota )
Mannheim
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Sturma

Moderator

Beiträge: 1229
Anmeldedatum: 12.06.2007
Wohnort: Leteln bei Minden/Westf.
Beitrag Pfarrer Gehr. Verfasst am: 01.09.2008, 12:08    
  Antworten mit Zitat      
Lieber Thomas und alle anderen,

Deine Informationen scheinen sich ja mit dem zu decken, was im Grünauer Heimatbuch steht, jedenfalls so in etwa. Die Grünauer Kirche ist, wenn ich mich recht erinnere 1962 abgebrannt. Also das könnte stimmen. Ich schaue aber noch mal im Grünauer Buch nach, wenn ich wieder in Deutschland bin. Über den Brand der Kirche wird dort berichtet.

An dieser Stelle wird wieder einmal sehr deutlich, dass wir meist von den Informationen abgeschnitten sind, die den Zeitraum nach 1945/46 betreffen, was außerordentlich bedauerlich ist. Ich habe jetzt festgestellt, dass für "meine Dörfer" nach 1945, meist in den 1950er Jahren beginnend, Chroniken angefertigt wurden, die außerordentlich intererssant sind, wenn man denn Tschechisch verstehen kann, oder jemanden hat, der einem bei der Übersetzung helfen kann. Diese Informationen liegen in den Kreis -Archiven. Für den ehemaligen Kreis Hohenstadt ist das Archiv in Mährisch Schönberg zuständig.

Vielen Dank noch mal, Thomas, für Deine Nachfrage in Mährisch Trübau.
_________________
Herzliche Grüße

Jürgen (Sturma)

Moderator für Hohenstadt, Müglitz und Umgebung
Ortsberichterstatter für Ohrnes und Rippau
www.sturma-online.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Kaniewski

Foren-Neuling

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 04.04.2021
Wohnort: Bottrop
Beitrag Aw.: Grünauer Pfarrer. Verfasst am: 04.04.2021, 19:52    
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
Emil Gehr ist mein Groß Onkel und ich habe ein Bild vom Grabstein.
Er ist am 12.11.1971 gestorben
_________________
Nachfolger der Familien Weiss,Christ ,Gehr und Deutsch aus Zwittau Mährisch Trübau Petersdorf
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 1 von 1 .:.
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Kaffeehaus
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2647